Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz

Polizei in Ubstadt-Weiher zieht positive Bilanz
Symbolbild

Fallzahlen auf historischem Tief

Polizei legt Kriminalitäts- und Unfallbilanz vor

Ubstadt-Weiher (fan) – Den Kriminalitäts- und Verkehrslagebericht in der Zusammenfassung des vergangenen Jahres 2017 legte jetzt der Leiter des Polizeireviers Bad Schönborn, Gerd Volland, in der jüngsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderates von Ubstadt-Weiher vor.

So setzte sich der positive Trend aus den vergangenen Jahren auch im Jahr 2017 fort. Messbar ist dies an der Fallzahl, die mit 380 bekannt gewordener Fälle im Sechs-Jahresvergleich auf ein historisches Tief zurück gegangen war. Die 13.000-Einwohner-Gemeinde belegt damit in Bezug auf die Kriminalitätsbelastung, statistisch auf die sogenannte „Häufigkeitszahl“ gerechnet, einen guten mittleren Platz im Landkreisvergleich.

Im Detail war 2017 ein Rückgang der Wohnungseinbrüche, der Vermögens- und Fälschungsdelikte und der Diebstähle ohne erschwerte Umstände zu verzeichnen. Leicht angestiegen sind hingegen die Zahl der Roheitsdelikte, der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung und der Diebstähle unter erschwerten Bedingungen.

Mit einer Aufklärungsquote von 51,6% konnten die Beamten des Polizeirevieres und insbesondere des Polizeipostens Ubstadt-Weiher im vergangenen Jahr wiederholt einen großen Erfolg verbuchen.

Auf dem Niveau der Vorjahre verzeichnete die Polizei für das Jahr 2017 insgesamt 259 Verkehrsunfälle auf dem Gemarkungsgebiet von Ubstadt-Weiher. Bei allen Unfällen wurden insgesamt 33 Verkehrsteilnehmer verletzt. Darunter fünf Radfahrer, sechs Motorradfahrer und 19 PKW-Insassen. Ein signifikanter Unfallhäufungspunkt sei aus den vorliegenden Zahlen nicht zu erkennen, insbesondere wurden keine Fußgänger verletzt und auch die Schulwege seinen als sicher zu bewerten, so Revierleiter Volland.

Bürgermeister Tony Löffler dankte dem Leiter des Polizeirevieres Bad Schönborn für seinen ausführlichen Bericht und für den guten Kontakt „seiner“ Beamten zu der Bevölkerung sowie ebenso für die zahlreichen kriminalpräventiven Maßnahmen, die kontinuierlich auf dem gesamten Gemarkungsgebiet durchgeführt werden.

 

 

Ähnlicher Artikel

178 Meter mit nur einem Atemzug

178 Meter mit nur einem Atemzug

Rekordjagd am Hardtsee Ubstadt-Weiher Es ist vollbracht – Erfolg auf ganzer Linie. Der Profi-Taucher Thomas…
Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer…
Das freie Tennis in der Region wird 50

Das freie Tennis in der Region wird 50

50 Jahre Sportpark Gärtner Großer Bahnhof am Freitagabend im Sportpark Gärtner. Die Tennis-Pioniere aus Ubstadt-Weiher…
Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Der Gärtner Sportpark in Ubstadt-Weiher wird 50 Jahre alt Als Manfred Gärtner 1966 in Ubstadt-Weiher…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück