PKW brennt auf A5 bei Bruchsal komplett aus

|

Am Sonntagmittag um 12:51 Uhr wurde die Feuerwehr Weingarten gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit dem Meldebild „Brand – PKW außerorts“ auf die Bundesautobahn 5 nach Norden alarmiert. Schon auf der Anfahrt war eine Rauchsäule sichtbar. Kurz nach der Notauffahrt Bruchsal/Untergrombach hatte ein PKW Feuer gefangen und befand sich beim Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand. Auch eine angrenzende Grünfläche fing Feuer. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den PKW ab. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um den Flächenbrand.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Dennoch brannte das Fahrzeug komplett aus. Während der Löscharbeiten mussten zwei der drei Fahrspuren gesperrt werden. Warum das Feuer ausbrach, ist nicht bekannt. Die Feuerwehr Weingarten war unter der Leitung der Berufsfeuerwehr Karlsruhe mit 3 Fahrzeugen und 16 Kräften etwa zwei Stunden im Einsatz. Mit an der Einsatzstelle waren die Berufsfeuerwehr Karlsruhe sowie die Autobahnpolizei.

Bericht und Bilder: Andreas Denk Pressesprecher der Feuerwehr Weingarten

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kurzes Sommergewitter sorgt für mehrere kleinere Einsätze der Feuerwehren

Ubstadt feiert Straßenfest

Nächster Beitrag