Internationaler Museumstag im Schloss Bruchsal

Internationaler Museumstag im Schloss Bruchsal

Wann

19. Mai 2024    
Ganztägig

Wo

Schloss Bruchsal
Schlossraum 4, Bruchsal, 76646

Am Pfingstsonntag, 19. Mai, wird der „Internationale Museumstag“ gefeiert. In ganz Deutschland laden zahlreiche Museen dann zu analogen und digitalen Aktionen ein. Auch Schloss Bruchsal und das Städtische Museum Bruchsal beteiligen sich mit einem kostenlosen Führungsprogramm unter dem Motto „Museums Education and Research“. Gäste müssen sich zwischen zwei spannenden Führungen entscheiden. Eine Anmeldung unter info@schloss-bruchsal.de oder +49(0)72 51.74 26 61 ist erforderlich.

Sonderführung mit Blick hinter die Kulissen

Am Internationalen Museumstag geht es bei einer Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zu den Highlights von Schloss Bruchsal: vom berühmten Treppenhaus über die prachtvollen Wandteppiche bis hin zu den faszinierenden Deckenfresken – die Gäste erkunden die prunkvollen Räume des Schlosses. Darüber hinaus gibt die Führung passend zum Jahresmotto Einblicke in die vielfältigen Arbeiten an einem historischen Monument: Wie wurden die Räume in den prächtigen Appartements restauriert und wieder eingerichtet? Wie werden die spannenden Sonderausstellungen im Bruchsaler Schloss ausgewählt? Antworten gibt es am 19. Mai um 13.00 Uhr im Schloss.

Eintauchen in die Stadtgeschichte

Wer mehr über die Geschichte Bruchsals erfahren möchte, ist bei der Führung durch das Städtische Museum Bruchsal, die ebenso um 13.00 Uhr beginnt, genau richtig. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauchen in die Welt der Ur- und Frühgeschichte der Stadt ein und entdecken die beeindruckende Sammlung von Mineralien, Münzen und Medaillen. Von archäologischen Funden aus der Jungsteinzeit bis ins Mittelalter führt der Rundgang durch die reiche Vergangenheit des Kraichgaus. Ein weiterer Schwerpunkt der Führung ist die Geschichte des Strafvollzugs in Bruchsal von 1848 bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zu beiden Führungen ist eine Anmeldung bei der Schlosskasse unter info@schloss-bruchsal.de +49(0)72 51.74 26 61 erforderlich. Die Abholung der Eintrittskarten zu den kostenlosen Führungen ist nur am Internationalen Museumstag, 19. Mai, bis spätestens 15 Minuten vor Führung möglich.

Internationaler Museumstag

Seit 1977 ruft der Internationale Museumsrat jährlich den Internationalen Museumstag aus. In diesem Jahr findet er bereits zum 47. Mal statt. Ziel des Aktionstages ist es, auf die Museen in Deutschland und der Welt aufmerksam zu machen. Der Tag lädt Besucherinnen und Besucher dazu ein, die Vielfalt der Museen zu entdecken. Mit ihren vielfältigen Angeboten leistet die Museumslandschaft einen wichtigen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Interessierte dürfen sich am Aktionstag auf besondere Angebote in den teilnehmenden Museen freuen.

INFORMATION und Service 

Sonntag, 19. Mai 

Internationaler Museumstag im Schloss Bruchsal

EINTRITT

Freier Eintritt für Personen, die an einer der angebotenen Sonderführungen teilnehmen (Kombiticket + angemeldete Sonderführung).

Für alle anderen Personen gilt der normale Schlosseintritt

Erwachsene 8,00 €

Ermäßigte 4,00 €

Familienkarte 20,00 €

Mit der Schlosseintrittskarte können die Sonderausstellung sowie das Schlossmuseum, das Deutsche Musikautomaten-Museum und das Museum der Stadt Bruchsal besucht werden.

PROGRAMM

Sonderführung zum Motto „Museums Education and Research“
Referentin: Deniz Akinci
Uhrzeit: 13.00 Uhr
Eintritt: Freier Eintritt für Personen, die an der angebotenen Sonderführung teilnehmen (Kombiticket + angemeldete Sonderführung).

Öffentliche Führung durch das Städtische Museum Bruchsal
Uhrzeit: 13.00 Uhr
Eintritt: Freier Eintritt für Personen, die an der angebotenen Sonderführung teilnehmen (Kombiticket + angemeldete Sonderführung).

www.schloss-bruchsal.de

www.schloesser-und-gaerten.de