Leerstehende Eppinger Sisha-Bar geht in Flammen auf

| ,

Heute Nacht kam es in einem leerstehenden Haus in der Mühlbacher Straße in Eppingen zu einem verheerenden Brand. Das Objekt des viele Eppinger noch als ehemaliges griechisches Restaurant zum Georg kennen dürften, stand seit Jahren leer und wurde zuletzt als Shisha-Bar genutzt.
Die Feuerwehr Eppingen war insgesamt mit 12 Fahrzeugen und 78 Feuerwehrmännern im Einsatz.
Mehr dazu in der Pressemitteilung der Polizei Heilbronn:

Eppingen: Haus in Flammen

Ein brennendes Haus in der Mühlbacher Straße in Eppingen meldeten Verkehrsteilnehmer am Dienstagmorgen, gegen 4 Uhr. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand das Erdgeschoss des Gebäudes bereits im Vollbrand. Das Haus ist seit längerer Zeit unbewohnt und wird derzeit renoviert. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Die Brandursache ist unklar. Die Schadenshöhe konnte bislang noch nicht beziffert werden. (ots)

Die Bilder wurden uns freundlicherweise von der Feuerwehr Eppingen zur Verfügung gestellt.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Vollsperrung der K3506 zwischen Neibsheim und Büchig

Wegen Hornissennest – Fliegerfest beim Gleitschirmclub Kraichtal abgesagt

Nächster Beitrag