Eppingen

Schaurig-schöner Nachtumzug in Eppingen 2015

Nachtumzug in Eppingen 2015Am Samstag den 7. Februar 2015 war Eppingen fest in Narrenhand.

Beim 13. Nachtumzug zogen bunte und skurrile Gestalten von der Bahnhofstraße über die Brettener Straße bis hin zu den Partyzonen in der Stadthalle und in der Hardwaldhalle.

Das Wetter hätte besser nicht sein können – knackig kalt und klar, perfekt für die Hitzegeplagten in ihrer fantasievollen Kostümen. Die Fachwerkstadt feierte bis in die frühen Morgenstunden. Die Stimmung war ausgelassen, aber sehen Sie einfach selbst. Hier sind die besten Bilder des Abends im Film vereint:

VIDEO: Schaurig-schöner Nachtumzug in Eppingen 2015

Video: Die Legende wird 40 – Als Eppingen den HSV schlug

1974 überrascht der VfB Eppingen ganz Fußball-Deutschland und besiegt im DFB-Pokal den großen HSV mit 2:1

Ja, es zahlt sich nicht aus uns Kraichgauer zu unterschätzen – echte Hügelhelden können einfach alles! Das haben die Kicker vom VFB Eppingen anno 1974 klar unter Beweis gestellt. Damals empfing das nur wenige tausend Einwohner starke Städtchen Eppingen Besuch aus dem hohen Norden. Für ein DFB-Pokalspiel kamen die mächtigen Fußballstars des HSV in die Fachwerkstadt gereist. Die Gäste gaben sich von der ersten Minute an siegessicher – was soll man auch schon an Widerstand in so einem Nest erwarten. Eine Annahme die sich keine Stunde später als fatal herausstellen sollte. Die Eppinger indes gingen voller Zuversicht in das Match. Im bis zum Bersten gefüllten Kraichgaustadion jubelten 12.000 Fans den zwei ungleichen Mannschaften zu. Dritte Amateurliga versus Bundesliga-Spitzenreiter – es war das Spiel aller Spiele!

In der 57. Minute wurde auf dem Rasen ein Eppinger Held geboren

Der Plan gegen Eppingen schnell zu siegen, misslang den Hanseaten gründlich. Bis weit in die zweite Halbzeit hinein blieb die Partie torlos. Dann wurde in der 57. Minute auf dem Rasen ein Eppinger Held geboren – Gerd Störzer zieht den Ball aus ansehnlicher Distanz ins Tor und löst mit dem 1:0 einen Jubelsturm unter den Kraichgauern aus. Regelrecht aus dem Häuschen war die Menge aber eine knappe viertel Stunde später als Super-Gerd in der 70. Minute zum 2:0 schoß. Wir haben mit dem Helden von 74 gesprochen!

Video: Eppinger Kerwe 2014

Eppingen feierte am Wochenende wieder die traditionelle Kirchweih. Im Mittelpunkt steht dabei der verkaufsoffene Kirchweihsonntag. Veranstalter sind die Stadt Eppingen und der Handels- und Gewerbeverein.  Kerwe in Tracht – so lautete das Motto der diesjährigen Eppinger Kirchweih. Während auf dem Festplatz die Fahrgeschäfte rund liefen, öffneten zum verkaufsoffenen Sonntag zahlreiche Geschäfte der Eppinger Innenstadt ihre Tore für die vielen tausend Besucher der alljährlichen Kultveranstaltung. Viele Besucher folgten dem Leitmotto und erschienen in Dirndl & Lederhose – auch Oberbürgermeister Klaus Holaschke bildete da keine Ausnahme. Hügelhelden.de war mit der Kamera vor Ort: