Gesundheitsschädlicher Feinstaub – Auch im Kraichgau ein Problem?

Durch zahlreiche private Messstellen soll Klarheit geschaffen werden

Die Feinstaub-Werte überschreiten in deutschen Großstädten bereits seit Jahren regelmäßig die zulässigen Grenzwerte um ein Vielfaches. Doch wie sieht es eigentlich mit diesen gesundheitsschädlichen Emissionen im Kraichgau aus. An immer mehr Messstellen in der Region wird inzwischen die Belastung mit den gesundheitsschädlichen Emissionen erfasst und in einer zentralen Datenbank dokumentiert.

Zwischenzeitlich gibt es unter anderem auch in Bretten, Bad Schönborn, Kraichtal, Östringen und Gondelsheim Messstationen um mehr Erkenntnisse über die Konzentration der Partikel zu erhalten. Die so gewonnenen Messwerte tragen langfristig dazu bei, die Situation in der Region besser einschätzen zu können um im Zweifelsfall für die Gesundheit der Bürger zu intervenieren.

Wir haben uns mit zwei Vorreitern der regionalen Feinstaub-Messung getroffen und Antworten auf unsere Fragen erhalten.

Ähnlicher Artikel

Es wird heiß Baby

Es wird heiß Baby

Das Super-Sommer-Wochenende hat begonnen Zwar hat uns der April bereits mit einem frühsommerlichen Wetter verwöhnt…
Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Kronau und Östringen feiern die Rhein-Neckar-Löwen

Urspungsgemeinden Kronau und Östringen ehren Pokalsieger Rhein-Neckar-Löwen Zehnmal waren die Rhein-Neckar-Löwen zum Final Four, der…
Solo: A Star Wars Story – Großer Aktionstag im IMAX Sinsheim

Solo: A Star Wars Story – Großer Aktionstag im IMAX Sinsheim

Der Millenium Falke setzt zum nächsten Höhenflug an und landet im Mai im IMAX 3D…
Zehn Minuten Weltuntergang

Zehn Minuten Weltuntergang

Starkregen und Hagelschauer setzen ganze Straßen unter Wasser Am Dienstag-Nachmittag kam es in Teilen des…