Das große Graben – Sperrungen und Umleitungen in und um Gochsheim

Das große Graben - Sperrungen und Umleitungen in und um Gochsheim
Das große Graben – Sperrungen und Umleitungen in und um Gochsheim

L 618 / L 554: Fahrbahndeckenerneuerung mit Entwässerungseinrichtungen sowie Erneuerung der Wasserversorgungsleitungen mit Hausanschlüssen und Löschwasserleitung auf der L 554 und der L 618 in Gochsheim

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe und der Stadtwerke Kraichtal beginnen heute (Montag, den 4. Juni 2018), die Sanierungsarbeiten an der L 554 und der L 618 in Gochsheim. Die Sanierungsmaßnahme erstreckt sich auf der Vorstadtstraße L 554 von der Brücke über den Kraichbach entlang der L 618 Richtung Zaisenhausen bis zum Luisenhof vor dem Kreisverkehrsplatz  L 618/K 3512 über eine Gesamtlänge von rund 2.500 Metern. Die Maßnahme ist in drei Abschnitte aufgeteilt:

1.) Im ersten Abschnitt werden bis Anfang Juli 2018 unter Vollsperrung der Vorstadtstraße L 554 vom Kraichbach bis zur unteren Bergstraße/Einmündung L 618, für die Stadtwerke Kraichtal Wasserversorgungs- und Hausanschlussleitungen sowie eine Löschwasserleitung verlegt. Das Regierungspräsidium Karlsruhe erneuert die Straßenentwässerung mit Regenwasserkanal und abschließend die Fahrbahn. Die Fahrbeziehung Untere Bergstraße/L 618 Richtung Zaisenhausen bleibt bestehen. Der Verkehr wird innerörtlich über die Riegelgartenstraße/Bertold-Bott-Straße/Alte Münzesheimer Straße/Untere Bergstraße umgeleitet.

2.) In einem zweiten Bauabschnitt erfolgt bis circa Ende August 2018 unter Vollsperrung die Neuverlegung der Wasser- und Löschwasserleitung und des Regenwasserkanals im Einmündungsbereich Untere Bergstraße/L 618 bis zum Ende der Bebauung der L 618 Richtung Zaisenhausen. Bis Ende Juli 2018 sollen hier die Arbeiten im unmittelbaren Einmündungsbereich abgeschlossen sein, so dass der Verkehr auf der L 554, Untere Bergstraße/Vorstadtstraße, wieder fließen kann.

In dem dritten Abschnitt wird die Fahrbahn der L 618 Richtung Zaisenhausen bis auf Höhe Luisenhof saniert sowie der Entwässerungskanal und die Straßeneinläufe erneuert. Außerdem erneuert der Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung eine, die Landesstraße unterquerende, Wasserversorgungsleitung.

Dauer der Maßnahme
Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Anfang November 2018 andauern. Wegen der geringen Fahrbahnbreite ist die L 618 für den Verkehr voll gesperrt.

Umleitungen
Der überörtliche Verkehr wird nördlich über die L 554/L 553 nach Menzingen und südlich über die L 554/B 293 über Flehingen nach Zaisenhausen umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Kosten
Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 1,5 Millionen Euro und werden vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Kraichtal getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.dewww.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter  https://www.svz-bw.de.

Mitteilung: RP KA

Ähnlicher Artikel

Gochsheim: Mehrere Traktoren gehen in Flammen auf

Gochsheim: Mehrere Traktoren gehen in Flammen auf

Brandursache unklar – Kripo ermittelt Zum Brand mehrerer landwirtschaftlicher Fahrzeuge kam es in der Nacht…
Besser als bei Mutti

Besser als bei Mutti

In der Gochsheimer Krone schmeckt´s wie Zuhause Heute haben wir Lust auf Hausmannskost. Wir parken…
Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen

Das war der Schlosserlebnistag 2018 in Gochsheim Launige Saxophonmusik, der Duft von hausgemachten Maultaschen und…
Drohungen an nun tote NSU-Zeugin aus Landshausen – Ermittlungen eingestellt

Drohungen an nun tote NSU-Zeugin aus Landshausen – Ermittlungen eingestellt

Drohung war einschüchternd aber nicht strafrechtlich relevant Etwa drei Jahre ist es nun her, dass…