Atomkraftgegner protestierten für sicheren und transparenten Abriss des Atommeilers Philippsburg

| ,

Atomkraftgegner protestierten für sicheren und transparenten Abriss des Atommeilers PhilippsburgDer dreitägige Erörtungstermin zum Abriss des Atommeilers Philippsburg I hat heute in Huttenheim begonnen

Die Veranstaltungsräume bleiben für spontane Besuche jedoch verschlossen, nur wer vorab eine schriftliche Einwendung eingereicht hat erhält Zugang. Vor der Bruhrainhalle bezogen zum Auftakt der Erörterung der BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein und die Anti-Atom-Initiative Karlsruhe Stellung. Ihr zitiertes Ziel ist es die Landesregierung aufzufordern, sich den Sorgen und Bedenken der Menschen anzunehmen. An die EnBW richteten die Einwender den Anspruch, Sicherheit und Schutz vor Radioaktivität höchste Priorität einzuräumen und die Bürgerinnen und Bürger umfassend und verständlich über das geplante Vorgehen zu informieren.  Wir waren mit der Kamera vor Ort.

VIDEO: Atomkraftgegner protestierten für sicheren und transparenten Abriss des Atommeilers Philippsburg

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Heiß und Fröhlich – Das Peter-und-Paul-Fest Bretten 2015

Auf den Spuren der Geschichte – Das Reichsstadtfest Heidelsheim 2015

Nächster Beitrag