Forster Waldseemesse war der Renner

Forster Gewerbe- und Leistungsschau fand enormen Zuspruch

Nach über 30 Jahren hat der Forster Gewerbeverein wieder eine große Leistungs- und Gewerbeschau organisiert: die Resonanz war beachtlich. Weit über 2.000 Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern haben das Angebot genutzt, um sich zwei Tage lang von der umfangreichen Angebotspalette zu überzeugen. Über 50 Aussteller aus Forst und Umgebung haben in der Waldseehalle, dem neuen Alex Huber Forum mit Foyer und im geräumigen Waldseehallenumfeld teilgenommen um ihre Waren und Dienstleitungen zu präsentieren. Die Schirmherrschaft oblag Bürgermeister Reinhold Gsell. Gewerbeverein, Gemeinde und Aussteller waren mit der Akzeptanz durchweg zufrieden.

Bei dem Konzept mit zahlreichen neuen Ideen und Innovationen war insbesondere die Angebotsvielfalt Trumpf. Georg Schneider (Vorsitzender des örtlichen Gewerbevereins), Bürgermeister Reinhold Gsell und Frank Schmidt von der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft lobten bei der Eröffnung das große Engagement und die Kreativität der Teilnehmer. Ein Höhepunkt war am Samstagabend der „after fair event“ im neuen multifunktionalen Veranstaltungssaal. Die Showtanzgruppe „Blue Diamonds“ und das Jazzorchester Bruchsal mit der brasilianischen Sängerin Juliana da Silva sorgten für bunte Unterhaltung. Highlight war eine atemberaubende Kunstartistikdarbietung in einer Glaskugel in luftiger Höhe durch „The Bubble“. Durchweg gelobt wurde das vom Orga-Team unter der Leitung von Georg Schneider und Frank Eberhard kreierte Veranstaltungskonzept.

Dem erfolgreichen Messeverlauf ging eine weit über ein Jahr andauernde intensive Planungsphase voraus. Veranstalter und Gemeinde sind sich einig, dass die Waldseehalle mit dem neuen Forum und dem neu gestalteten Umfeld künftig optimale Voraussetzungen für die Vereins-, Gemeinde- und auch gewerblichen Events bietet. „Trotz unserem großzügigen Parkplatzangebot mussten Besucher am Sonntag oftmals einige Minuten suchen, bis sie einen Stellplatz gefunden hatten. Dies zeigt die hervorragende Resonanz der Veranstaltung. Darauf können wir alle stolz sein“, so Bürgermeister Reinhold Gsell.

Redaktion: Heimo Czink

Ähnlicher Artikel

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

Grüner wird´s nicht Es ist einmal wieder soweit. Die Iren feiern Ihren Nationalfeiertag und stecken…
Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Forst

Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Forst

Verkehrsunfall auf der A5 mit vier Leichtverletzten und einer mittelschwer verletzten Person Am Sonntagnachmittag ereignete…
Was Anna-Lena nicht reparieren kann, ist auch nicht kaputt

Was Anna-Lena nicht reparieren kann, ist auch nicht kaputt

Anna-Lena aus Forst lernt bei Blanco den Beruf des Industriemechanikers Bereits im zweiten Lehrjahr kann…
Forst: Sechs Fahrzeuge aufgebrochen

Forst: Sechs Fahrzeuge aufgebrochen

In Forst waren in der Nacht zum Dienstag im Bereich Sudeten-, Wald- und Kinzigstraße sowie…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht!

*