Stark. Bier. Fest. reloaded

| ,

Stark. Bier. Fest. reloaded
Die Unteröwisheimer Kultfete geht weiter

Echte Kraichbach-Matrosen – Mit und ohne Hosen

Das muss man den Unteröwisheimern lassen: Zum Feiern brauchen Sie keinen wirklichen Anlass. Wenn gerade kein Vatertag, keine Oktobergaudi oder sonst ein traditioneller Grund zum Feiern ansteht, dann kaufen Sie eben 5000 Liter Bier und benennen ein Fest danach. Auf zum Starkbierfest im Unteröwisheimer Schützen-Stadl! Schon als wir uns am Samstag-Abend gegen halb zehn dem Vereinsheim der Schützen nähern, schlägt uns laute Blasmusik aus der Party-Zone entgegen. Wie immer sorgen die Landshausener Super-Bläser für zünftige Stimmung im brechend vollen Stadl. Nach dem wir das Schützenhaus zwei bis drei Kilometer hinter uns gelassen haben, finden wir auch irgendwann einen Parkplatz – direkt am Ort des Geschehens hat man die Wahl im Graben oder im Schlamm-Acker zu parken. Endlich angekommen, schlägt uns eine Melange aus Haxenduft, Bier-Aroma, Blasmusik und Gelächter entgegen – die Stimmung kocht. Lustige Jungs in Lederhosen, Süße Madln in Dirndln und sogar ein paar gestandene Männer die sich offenbar am Kleiderschrank von Helene Fischer bedient haben. icht zu vergessen: Echte Matrosen, mit und ohne Hosen. Was für ein Abend – in Unteröwisheim wirds eben selten langweilig. Glaubt ihr nicht? Seht Euch unsere Fotogalerie an!

[flickr_tags tags=“StarkBierFestUÖ2017″]

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Das ist Brettens neuer Wellness-Tempel

Felix kann!

Nächster Beitrag