Bretten schwimmt wieder

24 Stunden lang zogen hunderte Schwimmer in Bretten ihre Bahnen für den guten Zweck

Brettener machen keine halben Sachen. Das zeigte einmal mehr deutlich die Veranstaltung „Bretten schwimmt 1504“ des Lions Club Bretten-Stromberg am vergangenen Wochenende im Brettener Hallenbad. Der Start in das 1504-Minütige Rennen war prominent besetzt. Bürgermeister Michael Nöltner und Stadtvogt Peter Dick gaben sich die Ehre. Nicht um Geschwindigkeit sondern um Ausdauer ging es – Über 24 Stunden lang gaben sich die Schwimmer im frisch sanierten Hallenbad die Klinke in die Hand.  Wer wissen will, wie so etwas aussieht – Wir haben die Schwimmer im letzten Jahr mit der Kamera besucht.

Die Ergebnisse finden Sie hier,

Ähnlicher Artikel

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
So zauberhaft war der Östringer Weihnachtsmarkt 2017

So zauberhaft war der Östringer Weihnachtsmarkt 2017

Bezauberndes Flair zwischen Rathaus und Pfarrkirche Mit stimmungsvollem Lichterglanz, zahlreichen neuen Ständen und einem insgesamt…
Abellio schafft neue Bahnverbindung zwischen Mühlacker, Bruchsal und Bretten

Abellio schafft neue Bahnverbindung zwischen Mühlacker, Bruchsal und Bretten

Neuer Schienenverkehrsbetreiber stellte sich im Verwaltungsausschuss vor Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH fährt ab Juni 2019…
Feucht-Kaltes Wochenendwetter im Kraichgau

Feucht-Kaltes Wochenendwetter im Kraichgau

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…