Verkehrssicherheit am Weiherer Kirchplatz wird verbessert

|

Verkehrssicherheit am Weiherer Kirchplatz wird verbessert
Mit einem Maßnahmenpaket soll am Kirchplatz in Weiher zur Einhaltung der vorgeschriebenen Schrittgeschwindigkeit verholfen werden.

Die Weiherer Ortsmitte ist mit ihrem weitläufigen Kirchplatz, zahlreichen umliegenden Einzelhandelsgeschäften und Lebensmittelversorgern beliebt bei der örtlichen Bevölkerung und darüber hinaus. Mit Pflanzkübeln, einer Reduzierung der Fahrbahnbreite und einer besonderen Fahrbahnmarkierung will nun die Gemeinde den Kraftfahrzeugverkehr zur Einhaltung der dort bereits geltenden Schrittgeschwindigkeit zwingen, um die Verkehrssicherheit insbesondere im Bereich der dortigen Eisdiele zu erhöhen.

Einstimmigkeit herrschte im Gemeinderat Ubstadt-Weiher über diesen Verwaltungsvorschlag, der zusammen mit den Weiherer Gemeinderäten erarbeitet wurde. Mit dieser moderaten Maßnahme will man die Fahrzeugführer und „Schnellradler“ auf die besondere Situation der querenden Fußgänger aufmerksam machen und zur Langsamfahrt auf dem Kirchplatz zwingen. Die Umsetzung erfolgt im Vorgriff auf die Ergebnisse der

Arbeitsgruppen, die sich hinsichtlich einer Neugestaltung der Weiherer Ortsmitte im Spätjahr dieses Jahres zusammenfinden. Die jetzt beschlossene Maßnahme sei deshalb nicht in Stein gemeißelt und könne von den Arbeitsgruppen aufgegriffen werden, heißt es aus dem Rathaus.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Lärmsanierung an der Gondelsheimer Bahnstrecke kommt

Vollsperrung der B293 bei Eppingen beginnt – Das müssen Sie wissen

Nächster Beitrag