Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai

|

Free-Photos / Pixabay

Die besten Ausflugsziele am 1. Mai im Kraichgau

In diesem Jahr können wir wirklich nicht meckern. Der April war in Sachen Wetter schon wirklich allererste Sahne – bleibt zu hoffen dass der Wonnemonat Mai hier noch mal eine Schippe drauflegt. Am 1. Mai ist so oder so jede Menge geboten in unserem super-starken Land der 1000 Hügel. Aller Orten könnt ihr am 1.Mai einkehren, feiern und Spaß haben. Hier haben wir für euch ein paar schöne Vorschläge, wo ihr mit Sack und Pack, Inlineskates, Fahrrädern, E-Bikes oder good old fashioned zu Fuß hinpilgern könnt.

In Kraichtal zum Beispiel begrüßt euch der SV Blau-Weiß Menzingen auf seinem Vereinsgelände in der Industriestraße gerne zu seinem zünftigen Maifest. auch am Ortseingang von Bahnbrücken nur wenige Meter weiter gibt sich der FSV auf seinem Vereinsgelände die Ehre und bewirtet euch mit allerlei Annehmlichkeiten. In Oberacker lohnt sich die Strampelei hinauf aufs Bergl zur altgedienten Mehrzweckhalle. Hier richtet der Gesangsverein für euch ein tolles Frühlingsfest aus mit allerlei Schmankerln vom Grill und frisch Gezapftem.  In Unteröwisheim steht selbstverständlich einmal mehr die Kerschdekipper-Halle im Mittelpunkt des bunten Treibens. Der Gesangsverein schmeißt hier für alle Mai-Pilger ein tolles Fest mit allem drum und dran.

Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai
Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai

Ubstadt-Weiher gehört traditionell auch zu den großen Hotspots in Sachen Mai-Feiern. Wer sich auskennt marschiert zum Waldrand am Sperbel und feiert zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr das traditionelle Waldfest. Deren Zeuterner Abteilung setzt aber mit dem großen Fest im höher gelegenen Himmelreich jedes Jahr den Maßstab für eine gelungene Mai-Fete. Hier trifft sich Gott und die Welt, trinkt und isst miteinander und genießt den herrlichen Blick – bei gutem Wetter sogar bis in den Rhein-Neckar-

Kreis hinein.

Auch in und um Bruchsal kann am 1. Mai selbstverständlich gefeiert werden. Der SV 62 Bruchsal lädt jedermann herzlich auf seinen Sportgelände zur altbewährten 1. Mai Tankstelle ein – zu finden am Bruchsaler Eschenweg. Auf dem Gelände des Heidelsheimer Reitervereins in der Martinstraße wird ebenso gefeiert wie am Helmsheimer Waldrand, wo sich der Gesangsverein mit seinem berühmten Maifest die Ehre gibt. In Obergrombach sind es die Vogelschützer und Züchter die ihrerseits am Waldrand ihre Zelte für ein zünftiges Maifest aufschlagen werden. Nur wenige Kilometer weiter im tiefer gelegenen Untergrombach feiert der Handharmonika-Club am Waldeck bei den Rebanlagen.

Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai
Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai

Ein ganzes Stück weiter östlich liegt die kleinste Kraichgau Gemeinde Zaisenhausen.  Hier lädt der Wanderverein in seinem eigenen Vereinsheim zu einer wunderbaren Maifeier mit allerlei Gaumenfreuden und dem dazu passenden Tropfen ein. Wer es zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf das herrliche Oberderdinger Horn schafft, wird dort vom Musikverein bereits sehnsüchtig erwartet. Die Damen und Herren feiern mit dem Hornfest ebenfalls eine der schönsten Zusammenkünfte am 1. Mai in der Region.

Schauen Sie auf jeden Fall auch in Gondelsheim vorbei, genauer in der Gerätehalle Schäfer in der verlängerten Südendstraße. Hier kommen Freunde des deftigen Mittagessens voll auf ihre Kosten, wenn der MGV Liederkranz zu seinem berühmt-berüchtigten Schlachtfest lädt.

Auch in und um Östringen gibt es kaum einen Flecken Natur, an dem nicht irgendwo ein Verein seine Zelte aufgeschlagen hat um herzlich mit allen Ausflügen in den Wonnemonat hinein zu feiern. Der Musikverein Östringen gibt sich in seinem Haus am Löwenplatz sogar gleich zwei Tage lang die Ehre – Bereits am 30. April wird hier der Maibaum aufgestellt und am 1. Mai gleich fröhlich weiter gefeiert. Der Tischtennis Club Tiefenbach freut sich bei der Kreuzberghalle auf zahlreiche Gäste für seinen buntes und schönes Maifest. Auch die Katzbachbuwa zu Odenheim sind in diesem Jahr wieder mit allem drum und dran am Start. Auch hier startet die Gaudi am 30. April mit der Maibaumaufstellung auf dem Festplatz bei der Mehrzweckhalle. Bis in die Abendstunden des 1. Mai wird hier gleich weiter gefeiert, mit guter Laune. Essen und Trinken sowie toller Musik.

Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai
Hier feiert Ihr am schönsten in den Mai

Auch Bretten muss ich in Sachen Maifeiern nicht verstecken. Da wäre z.b. das Maibaumstellen am 30. April in Bauerbach auf dem Dorfplatz. Die Katholische Landjugend hält die uralte Tradition mit Begeisterung aufrecht und feiert zusammen mit ihren Gästen hinein in den wunderbaren Wonnemonat.

In und um Eppingen steppt am 1. Mai natürlich auch der Bär. Beginnen wir gleich mit dem Klassiker auf dem Ottilienberg zwischen Eppingen und Kleingartach. Von 10 Uhr bis 18 Uhr freut sich hier der Odenwaldklub auf Ihr zahlreiches Erscheinen im Schatten der historischen Mauern. Wer nicht ganz so hoch steigen möchte, kann nach Adelshofen zur Dreschhalle kommen. Auch hier wird selbstverständlich ein zünftiges Grillfest gefeiert, ebenso wie in Richen am Bauhof wo der Angelverein auf seinem Fischerfest leckere Fischgerichte anbietet. Dann wäre da noch das Waldfest beim Richtweg-Wanderparkplatz zwischen Eppingen und Kleingartach zu erwähnen. Hier begrüßt Sie die Stadtkapelle Eppingen nicht nur mit Leckereien für den Magen sondern auch für die Ohren.

Selbstverständlich war das nur eine kleine Auswahl der vielen Möglichkeiten, unter denen Ausflügler am 1.Mai wählen können. Noch mehr Termine und Details finden Sie wie gewohnt hier im Hügelhelden-Kalender. Was? Es fehlt noch ein wichtiger Termin? Dann tragen Sie ihn doch gleich ein, jetzt schnell einfach und 100% kostenlos.

 

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Motorradfahrer bei Unfall auf Kraichtaler Landskopf schwer verletzt

B 3: Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Bad Mingolsheim und Malsch

Nächster Beitrag