Gondelsheim: Filmriss nach Drogen- und Alkoholkonsum

|

Gondelsheim: Filmriss nach Drogen- und Alkoholkonsum
Symbolbild

Parken nach der Party auf der B35

Ein 18-Jähriger verständigte Samstagfrüh, gegen 07:00 Uhr, die Polizei, als er auf dem Fahrersitz eines Peugeots aufwachte und nicht mehr nachvollziehen konnte, wie er dort gelandet war. Der Pkw befand sich in einem geparkten Zustand auf der Bundesstraße 35 bei Gondelsheim. Gemeinsam mit den Beamten des Polizeireviers Bretten, konnte die offenbar vorangegangene Partynacht zumindest teilweise rekonstruiert werden.

So stellte sich heraus, dass der 18-Jährige in einer Pforzheimer Diskothek zwei Extasy-Tabletten sowie jede Menge Alkohol konsumiert hatte. Anschließend ließ er sich von Freunden zu sich nach Hause, nach Mühlburg, bringen. Nachdem er neben der Eingangstür eine Zigarette geraucht hatte, verließen den jungen Mann die Erinnerungen. Es ist davon auszugehen, dass er sich im Hausinneren den Schlüssel des Pkws einer Familienangehörigen genommen hatte und er damit los gefahren war. Nach aktuellem Stand wurde die Weiterfahrt in Gondelsheim durch einen technischen Defekt an dem Auto gestoppt. Daraufhin schlief der junge Mann, welcher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, hinter dem Steuer ein.

Der 18-jährige zog sich eine leichte Verletzung zu, deren Ursache aktuell noch unklar ist. Unfallschäden konnten an dem Peugeot keine festgestellt werden. Der junge Mann wurde zur ärztlichen Untersuchung und Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. (ots)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Hoffest in der JVA – Shoppen und Schlemmen in Kislau

Bretten: Unbekannte entzünden Papier in SB-Filiale

Nächster Beitrag