Die Vögel

Krähen-Invasion im Kraichgau

Wenn Sie vorbeischauen, dann gleich in großen Gruppen. Aktuell erobern ganze Schwärme von Krähen den Kraichgau – bis zu 1000 Tiere sind hier mitunter gemeinsam unterwegs. Sie suchen die leeren Felder nach Insekten, Regenwürmern, Schnecken, Getreidesamen oder Feldfrüchten ab. Eine landschaftlich geprägte Region wie der Kraichgau ist da natürlich ideal. Früher waren Krähen für die natürliche Schädlingsbekämpfung gern gesehene Gäste auf den Äckern – doch seit chemische Pestizide diesen Job übernahmen, wird es für die imposanten Vögel immer schwerer ausreichend Nahrung zu finden.

Mehr Infos zu den Saatkrähen finden sie auf den Seiten des NABU.

Ähnlicher Artikel

Wo einst Atomwaffen lagerten…

Wo einst Atomwaffen lagerten…

….. erobert nun die Natur das Land zurück Es ist vollbracht. Dort wo vor einigen…
Weinwandern wie in der Toskana

Weinwandern wie in der Toskana

Der erste Kraichtaler Weinwandertag begeistert Hunderte Das war eine gelungene Premiere. Beim ersten Weinwandertag der…
Wer hat Platz für einen Circus?

Wer hat Platz für einen Circus?

Der Circus Bely sucht verzweifelt nach einem Quartier Schon vor drei Jahren haben wir das…
Der frühe Sommer gibt noch einmal alles – Endzeit-Grillen am Wochenende

Der frühe Sommer gibt noch einmal alles – Endzeit-Grillen am Wochenende

Ab Montag wird das Wetter wieder kühler und wechselhafter, vorher aber wird´s am Wochenende noch…