Die Vögel

Krähen-Invasion im Kraichgau

Wenn Sie vorbeischauen, dann gleich in großen Gruppen. Aktuell erobern ganze Schwärme von Krähen den Kraichgau – bis zu 1000 Tiere sind hier mitunter gemeinsam unterwegs. Sie suchen die leeren Felder nach Insekten, Regenwürmern, Schnecken, Getreidesamen oder Feldfrüchten ab. Eine landschaftlich geprägte Region wie der Kraichgau ist da natürlich ideal. Früher waren Krähen für die natürliche Schädlingsbekämpfung gern gesehene Gäste auf den Äckern – doch seit chemische Pestizide diesen Job übernahmen, wird es für die imposanten Vögel immer schwerer ausreichend Nahrung zu finden.

Mehr Infos zu den Saatkrähen finden sie auf den Seiten des NABU.

Ähnlicher Artikel

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Goodbye Sommer – Der Herbst kommt in die Region Wie wird das Wetter am Wochenende…
Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Siegertypen auf historischen Drahteseln

Siegertypen auf historischen Drahteseln

Die 4. TRETRO im Technik Museum Sinsheim Am vergangenen Sonntag, 16. September, wurde wieder ordentlich…
Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Oft unterschätzt und unentdeckt Madenwürmer als ungebetene Gäste Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Krämpfe. Viele Menschen…