Die Vögel

| ,

Krähen-Invasion im Kraichgau

Wenn Sie vorbeischauen, dann gleich in großen Gruppen. Aktuell erobern ganze Schwärme von Krähen den Kraichgau – bis zu 1000 Tiere sind hier mitunter gemeinsam unterwegs. Sie suchen die leeren Felder nach Insekten, Regenwürmern, Schnecken, Getreidesamen oder Feldfrüchten ab. Eine landschaftlich geprägte Region wie der Kraichgau ist da natürlich ideal. Früher waren Krähen für die natürliche Schädlingsbekämpfung gern gesehene Gäste auf den Äckern – doch seit chemische Pestizide diesen Job übernahmen, wird es für die imposanten Vögel immer schwerer ausreichend Nahrung zu finden.

Mehr Infos zu den Saatkrähen finden sie auf den Seiten des NABU.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

„Mir geht’s gut, alles ist gut!“

Kraichtal Süß-Sauer

Nächster Beitrag