Bunga Bunga in Odna

| ,

1250 Jahre Odenheim meets 20 Jahre Party Bunga Odna

Wenn Odenheim erstmal in den Party-Modus schaltet, gibt es kein Halten mehr. In diesem Jahr ist die Kraichgau-Gemeinde ohnehin im permanenten Ausnahmezustand, feiert man in Odenheim dieser Tage doch das 1250 Jubiläum. Wenn dann noch ein weiteres Jubiläum in der Östringer Faschingshochburg begangen wird, darf man mit Fug und Recht mit Außergewöhnlichem rechnen. Am Wochenende feierte nämlich auch der “Party Bunga Odna” sein 20-jähriges. Dieser Partybunker – ein babyblaues Häuschen irgendwo in Odenheims Gassen – ist das Hauptquartier der Mitglieder des PBO. Gegründet hat sich die Truppe 1999 mit der Absicht die Odenheimer Fastnacht zu unterstützen, 2008 erfolgte dann der Zusammenschluss von zwischenzeitlich fast 50 Mitgliedern zur Interessengemeinschaft mit identischem Ziel. Über Abgeordnete des “Party Bunga” stolpert man im Grunde andauernd. Beispielsweise beim Odenheimer Schwimmbad-Umzug, beim Rosenmontagsumzug, diversen Umzügen im Umland und mit eigenem Festzelt beim Odenheimer Jahrmarkt.

Zu ihrem 20. Geburtstag ließen die Bunker-Bewohner es aber an diesem Wochenende mit Pomp und Gloria in ganz neuen Dimensionen krachen. Obwohl zwischen dem Gründungsjahr Odenheims und jenem des eigenen Clubs immerhin eine klitzekleine Differenz von 1230 Jahre zu verzeichnen ist, rief man dennoch kurzum eine Fete mit großem Namen ins Leben: “1250 JAHRE ODENHEIM meets 20 JAHRE PBO”. Die Gäste sollten nicht weniger erleben als “gute Musik sowie eine einzigartige Bewirtung, die es die letzten 1250 Jahren sicher noch nicht gab”, so stand es auf der Einladung geschrieben.

Was soll man sagen, die Jungs und Mädels hatten recht. Die Stimmung auf dem Odenheimer Rathausplatz brannte von der ersten bis zur letzten Minute. Auf der Bühne ließen es die Zap Gang sowie Schmitt & Zimmermann ordentlich krachen. Eine mitreißende Bühnenshow, tolle Musik und ein begeistertes Publikum das ist die Mischung die es für eine exzellente Party braucht. Zur Stärkung gab es echten „Bunga-Braten“, „vegetarische Thainudeln“, „Kräusen aus dem Fass“ und das eine oder andere Gläschen Wein vom Odenheimer Weingut Adrian Zimmer.

Unser Fotograf Sascha hat sich unter die Feiernden begeben und ein paar tolle Schnappschüsse für euch nach Hause gebracht.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

On the hot road to Menzingen

Unbesungene Wahlhelden – Die Kreistagsstürmer aus Zaisenhausen

Nächster Beitrag