Verkehrsnot in Unteröwisheim – Eltern fordern Blitzer-Ampel

 

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr 

Elterninitiative kämpft für Radaranlage in der Friedrichstraße 

Der Kraichtaler Teilort Unteröwisheim hat ein Problem. Die Ortsdurchfahrt ist für den Nah und Fernverkehr eine wichtige Transit-Route und so wälzen sich Tag für Tag bis zu 15.000 Autos und Laster durch das kleine Dorf. Für die Anwohner der zentralen Friedrichstraße ist das eine immense Belastung. Gerade Eltern fürchten um das Wohl ihrer Kinder, wenn diese die dichtbefahrene Straße überqueren müssen um zum Kindergarten oder zu Schule zu kommen. Immer wieder ignorieren Autfahrer die rote Ampel und halten nicht an. Die Elternbeiräte haben nun deshalb mit einem offenen Brief ihrer Sorge Ausdruck verliehen.

VIDEO: Verkehrsnot in Unteröwisheim – Eltern fordern Blitzer-Ampel

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Neuer Regen und heftige Winde im Anmarsch

Nach den grau-nebligen Tagen am Wochenende kommen ab Mittwoch wieder Regen und Sturmwinde zu uns…