Wo einst Atomwaffen lagerten…

| , ,

….. erobert nun die Natur das Land zurück

Es ist vollbracht. Dort wo vor einigen Jahren noch Soldaten patrouillierten und hochgefährliche Waffen hinter meterdicken Bunkerwänden lagerten, macht sich nun wieder grüne und vitale Natur breit. Der Rückbau des weitläufigen Areals der ehemaligen Salmkaserne in Philippsburg ist abgeschlossen. Bei einer kleinen Feierstunde am Wochenende wurde nun das Erreichte gewürdigt und zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern auf die Erfolge angestoßen.

Mehr dazu erfahren Sie nun in unserer Video – Reportage

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Teilnehmerrekord beim Bruchsaler Hoffnungslauf

BUND prangert Sicherheitsmängel im AKW Philippsburg an

Nächster Beitrag