Ubstadt-Weiher Heidelsheim – Zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis von Karlsruhe

Ubstadt-Weiher Heidelsheim - Zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis von Karlsruhe
Symbolbild

Gleich zwei Einbrüche im nördlichen Landkreis musste die Polizei am vergangenen Wochenende verzeichnen.

Unbekannte verschafften sich am Samstagmorgen zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr gewaltsam Zutritt über die Terrassentür in ein Mehrfamilienhaus in der Stettfelder Straße in Ubstadt. Im Inneren gingen die Diebe zielstrebig in den Hausflur und entwendeten dort abgelegtes Bargeld von mehreren hundert Euro. Mit ihrer Beute verschwanden die Diebe bislang unerkannt.

Zu einem weiteren Einbruch kam es am Kiosk des Heidelsheimer Hallen- und Freibads. Hier verschafften sich die Diebe im Zeitraum von Freitag 13.00 Uhr bis Samstag 13.00 gewaltsam Zutritt, nach dem sie einen Zaun überstiegen haben. Hier hatten es die Langfinger auf volle Bierkästen, leere Cola Kästen sowie Eintrittskarten für das Schwimmbad abgesehen. Nachdem die Einbrecher auf ihrer Suche nach Wertgegenständen fündig wurden verschwanden sie mit ihrer Beute von mehreren hundert Euro bislang unerkannt.

Wer hierzu Beobachtung oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit den zuständigen Polizeirevieren in Verbindung zu setzten.

Ähnlicher Artikel

Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bruchsal-Heidelsheim: 15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Fahrer flüchtet Mit einem in weiten Teilen noch nicht ganz geklärten Unfall befasst sich aktuell…
MuKsmäuschenbunt

MuKsmäuschenbunt

Die MuKs Ubstadt-Weiher wird 40 Vor rund 50 Jahren wurde in Bruchsal die Musik- und…
Regionale Herzensprojekte gesucht!

Regionale Herzensprojekte gesucht!

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten auf der Suche nach regionalen Herzensprojekten Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten…
Badische Landesbühne zeigt Stephen King´s Klassiker „Misery“

Badische Landesbühne zeigt Stephen King´s Klassiker „Misery“

Am 27. Oktober und 4. November zeigt die Badische Landesbühne nochmals im Hexagon des Stadttheaters…