Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

| , ,

Verwittert und Geheimnisvoll – Das alte Steinzeugwerk Harsch 

Seltene Einblicke in eine vergessene Welt

Das alte Steinzeugwerk Harsch. Still blickten die blinden und teilweise zerborstenen Fenster lange Jahre auf Bretten hinab. Inmitten von Verkehr, Emsigkeit und florierendem Handel stand der einstige Industrieriese stumm und geschlagen da. Ende der Neunziger gingen hier die letzten Lichter aus und das Feuer in den mächtigen Brennöfen erlosch. Einige Jahre wurde das Areal noch gepflegt, in der Hoffnung es vielleicht eines Tages wieder anfahren zu können, doch irgendwann wurde der alte Riese aus Beton und Stahl schließlich aufgegeben. Danach eroberte die Natur das Gelände zurück, nicht nur draußen sondern auch im Inneren. – Zwischenzeitlich wurde das gigantische Gebäude abgerissen – auf dem Gelände entsteht bald mit den Steinzeugpark ein ganz neues Stadtviertel in Bretten. Wir durften uns vor dem Abriss exklusiv mit der Kamera umsehen und haben beeindruckende Bilder von längst vergangenen Zeiten eingefangen.

VIDEO: Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten


Das alte Steinzeugwerk

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Absolutes Halteverbot an der Unteröwisheimer Stadtautobahn verlängert

Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

Nächster Beitrag