Kraichtal: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

|

Zwei schwere Verkehrsunfälle in Philippsburg
Symbolbild
Kraichtal (ots) – Zwei verletzte Pkw-Führer und ein Gesamtschaden von 15.000 Euro waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag auf der Landstraße 554 zwischen Flehingen und Gochsheim ereignete.

Ein 20-jähriger Nissan-Fahrer befuhr gegen 17.00 Uhr die Landstraße hinter einer 21 Jahre alten Fiat-Lenkerin in Fahrtrichtung Gochsheim. Höhe der Abzweigung „Rod“ beabsichtigte ein vor der Fiat-Fahrerin befindlicher Pkw-Lenker nach links abzubiegen, weshalb die 21 Jährige verkehrsbedingt anhalten musste. Da die Situation vom 20-Jährigen zu spät erfasst wurde, leitete er eine Gefahrenbremsung ein und zog sein Fahrzeug nach links auf die Gegenfahrbahn. Hier streifte er einen entgegenkommenden 46 Jahre alten Seat-Fahrer, so dass der junge Mann nach links abgewiesen wurde und in einem Bachbett zum Stehen kam. Beim Streifvorgang wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt, wobei der Unfallverursacher durch die Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht wurde. Die beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Das Märchen vom Mundraub

Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Nächster Beitrag