16-Jährige aus Bretten vermisst

|

Kriminalpolizei bittet um Hinweise

Seit Samstag, 25. Mai, wird die in Bretten wohnhafte Pia H. vermisst. Sie hat an jenem Tag in den Nachmittagsstunden das Elternhaus verlassen und ist seither unbekannten Aufenthalts. Eigenen Angaben zufolge wollte sie mit einem Schienenersatzverkehr nach Karlsruhe fahren und am gleichen Abend wieder nach Hause kommen. Bisherige Fahndungsmaßnahmen des Kriminalkommissariats Bruchsal führten bislang zu keinen weiteren Erkenntnissen.

Die Vermisste ist 16 Jahre alt, schlank, sowie ca. 165 cm groß. Sie trägt lange und glatte hellbraune Haare, hat blaue Augen und eine Brille und war mit einer dunklen Jacke mit einem grünen Reißverschluss bekleidet. Zudem trug sie eine dunkle Hose und führt wohl eine braune „Ed-Hardy“ Umhängetasche mit sich.

Ein Foto der gesuchten Jugendlichen ist unter folgendem Link zu finden:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von fahndung.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Hinweise zur gesuchten Person oder zum aktuellen Aufenthaltsort nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721 666-5555 entgegen.

Quelle: Mitteilung der Polizei (ots-Originalmeldung)

Vorheriger Beitrag

Brettener Sportangebot „Fit durch den Sommer“ startet

35-jähriger in Bruchsal nach mutmaßlich Sexualdelikt in Haft

Nächster Beitrag