Heidelsheim: Fußgängerin von Güterzug überrollt

|

Der Bahnübergang in Heidelsheim / Archivbild

Am frühen Mittwochmorgen kam es in Bruchsal zu einem tödlichen Unfall zwischen einem Güterzug und einer Frau.

Gegen 02:30 Uhr überquerte eine bislang unbekannte Frau den Bahnübergang in Heidelsheim von der Merianstraße kommend in Richtung Gochsheimer Straße. Dabei wurde sie von einem von rechts kommenden Güterzug erfasst. Die Unbekannte erlag sofort den folgeschweren Verletzungen des Zusammenstoßes. Der Grund für diesen tragischen Unfall ist bislang nicht bekannt und bedarf weiteren Ermittlungen. Auch die Frage, um wen es sich bei der Frau handelt ist bislang ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an. Der betroffene Bahnübergang wurde nach einer mehrstündigen Sperrung gegen 05:00 Uhr wieder freigegeben.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Nach versuchtem Überfall auf Östringer Ehepaar – 17 Jähriger in Haft

40 Jahre Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Nächster Beitrag