Moskwitsch, Trabi, Lada und Co – Großes Ostalgie-Treffen in Sinsheim

| ,

Motorisierte Schätze aus den ehemaligen Ostblock-Staaten im Technik-Museum

WERBUNG Am Wochenende hatte man auf der großen Freifläche des Auto und Technik-Museums Sinsheim das Gefühl auf einem Autobahnrastplatz im wilden Osten der 80er-Jahre gestrandet zu sein. Wo das Auge hinsah tuckerten Trabis, Ladas, Schwalben und jede Menge weiterer motorisierter Schätze aus den ehemaligen Ostblock-Staaten. Einen solchen Ost-Schatz zu fahren ist zu einem Lebensgefühl geworden. Die Ostalgiker haben sich zu verschworenen Gemeinschaften zusammengeschlossen – Einer für alle, alle für einen und das nicht nur im Osten…. Wir haben uns mit der Kamera unter sie gemischt.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Hecker-Areal Eppingen – Es geht los!

Brettener Steinzeugwerk wird zu Steinzeugpark

Nächster Beitrag