Moskwitsch, Trabi, Lada und Co – Großes Ostalgie-Treffen in Sinsheim

Motorisierte Schätze aus den ehemaligen Ostblock-Staaten im Technik-Museum

Am Wochenende hatte man auf der großen Freifläche des Auto und Technik-Museums Sinsheim das Gefühl auf einem Autobahnrastplatz im wilden Osten der 80er-Jahre gestrandet zu sein. Wo das Auge hinsah tuckerten Trabis, Ladas, Schwalben und jede Menge weiterer motorisierter Schätze aus den ehemaligen Ostblock-Staaten. Einen solchen Ost-Schatz zu fahren ist zu einem Lebensgefühl geworden. Die Ostalgiker haben sich zu verschworenen Gemeinschaften zusammengeschlossen – Einer für alle, alle für einen und das nicht nur im Osten…. Wir haben uns mit der Kamera unter sie gemischt.

Ähnlicher Artikel

Neue Sporthalle Steinsfurt eingeweiht

Neue Sporthalle Steinsfurt eingeweiht

Beste Bedingungen für Schul- und Vereinssport Die neue Sporthalle auf dem Gelände der Schule Am…
Wo einst Atomwaffen lagerten…

Wo einst Atomwaffen lagerten…

….. erobert nun die Natur das Land zurück Es ist vollbracht. Dort wo vor einigen…
Weinwandern wie in der Toskana

Weinwandern wie in der Toskana

Der erste Kraichtaler Weinwandertag begeistert Hunderte Das war eine gelungene Premiere. Beim ersten Weinwandertag der…
Steinsberger Bergfried ist wieder begehbar

Steinsberger Bergfried ist wieder begehbar

Durch die Sanierung zum touristischen Highlight geworden Wer die über 150 Stufen hinauf zum Ausstieg…