Flehingen tanzt auf den Bänken

| ,

Riesengaudi auf dem Oktoberfest des FC

Der FC Flehingen hat in diesem Jahr wieder ein eindrucksvolles Oktoberfest auf die Beine gestellt. Im beheizten Festzelt wurde am Wochenende auf dem Sportgelände gegessen, getrunken, gefeiert und getanzt. Mit einem tollen Programm wurde Jung und Alt das ganze Wochenende ordentlich etwas geboten. Am Samstagabend heizten die Katzbachtaler dem Publikum ordentlich ein. Mit Volksmusik und Partyknallern brachten sie die Gäste zum Tanzen und Singen. Schon nach kurzer Zeit stand die halbe Truppe auf den Bänken und ließ die kleine Flehinger Partymeile in ihren Grundfesten erbeben.

Um sich zu stärken wurde den Gästen neben dem in Maßkrügen ausgegebenen Original-Münchener Oktoberfest-Bier, natürlich auch die ganze Bandbreite urbayrischer Leckereien geboten. Haxen, Hähnchen, Fleischkäse, Weißwürste – Hauptsache deftig und reichlich. Schon am frühen Abend füllte sich das Zelt mit strammen Burschen in krachlederner Tracht und feschen Madeln in bunten Dirndln – rot-blaues Karo und rosa Rüschn wohin man sah. Gemeinsam feierten Sie durch das Wochenende und ließen die Stimmung schnell Richtung Siedepunkt schießen. Wir waren mit der Kamera dabei.

Update:

Wie wir gerade erfahren haben, kam es im späteren Verlauf das Oktoberfestes Flehingen zu einer Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten. Mehr dazu in der Mitteilung der Polizei:

Massenschlägerei auf dem Oktoberfest Flehingen?

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bretten lässt die Korken knallen

Östringen sucht den Kraichgauman

Nächster Beitrag