Girls‘ Day 2024: Ausbildung und Studium am KIT

Girls‘ Day 2024: Ausbildung und Studium am KIT

Wann

25. April 2024    
Ganztägig

Wo

Campus Süd des KIT
Engesserstraße 9, Karlsruhe, 76131

Woher wissen TikTok & Co., was du anschauen möchtest? Wie lassen sich Nachrichten im Internet sicher versenden? Wie kann man mit Fruchtsaft eine Solarzelle bauen? Und was macht eine Elektronikerin, eine Wasserbauingenieurin oder eine Physikerin? Antworten auf diese Fragen sowie passende Studiengänge und Ausbildungsberufe entdecken Schülerinnen beim Girls’ Day 2024 am Donnerstag, 25. April 2024, am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Schülerinnen aller Schularten ab der fünften Klasse können bei zahlreichen Vorträgen und Workshops mehr über die Arbeitsfelder und Aufgaben in den MINT-Fächern am KIT erfahren.

Am „Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag“ stehen bei den zahlreichen Vorträgen und Workshops am KIT insbesondere die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik im Vordergrund. In den thematisch ganz unterschiedlichen Workshops können die Teilnehmerinnen interaktiv mitarbeiten und durch die Vorträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in zahlreiche Arbeits- und Berufsfelder hineinschnuppern. Einige der rund 460 Auszubildenden am KIT berichten von ihrem Ausbildungsplatz und geben Einblicke in den Berufsalltag.

Das Spektrum der über 70 Veranstaltungen reicht von „Auf der Jagd nach Dunkler Materie – Teilchenphysik zum Anfassen“ über „Achtung, jetzt wird’s bunt! Experimente im Chemielabor“ bis hin zu „Nano-/Mikro-3-D-Druck – Dein Lieblingstier, Pokémon & Co. in der Größe eines Staubkorns“ sowie „Das Geheimnis hinter der Steckdose – So geht Forschung für unsere Zukunft“ oder auch „Wie sieht unsere DNA aus und wie lassen sich Moleküle auftrennen?“.

Informieren und Experimentieren an zwei Standorten des KIT

Am Campus Süd des KIT findet von 9:00 bis 10:30 Uhr eine gemeinsame Einführungsveranstaltung im Gerthsen-Hörsaal (Geb. 30.21, Engesserstraße 9, 76131 Karlsruhe) statt, ab 11:30 Uhr beginnen die individuellen Workshops und Vorträge. Am Campus Nord des KIT findet die gemeinsame Einführungsveranstaltung von 9:00 bis 10:00 Uhr in der Aula des Fortbildungszentrums für Technik und Umwelt (Hermann-von-Helmholtz Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen) statt. Die individuellen Workshops und Vorträge beginnen ab 10:15 Uhr. Anmeldungen für die Veranstaltungen am Campus Süd sind noch bis zum 18. April 2024 und für Veranstaltungen am Campus Nord bis zum 22. April 2024 möglich.

Teilnehmerinnen am Girls‘ Day werden für diesen Tag in der Regel vom Unterricht freigestellt und erhalten nach der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung, die sie in der Schule abgeben können.

Alle Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zu den Angeboten

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 10 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 22 800 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Die Innovationstätigkeit am KIT schlägt die Brücke zwischen Erkenntnis und Anwendung zum gesellschaftlichen Nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand und Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Das KIT ist eine der deutschen Exzellenzuniversitäten.

Quelle: Pressemitteilung Karlsruher Institut für Technologie (KIT)