ANZEIGE / WERBUNG - Hinweise zum Thema Transparenz finden sie am Ende des Artikels

Eine Legende kehrt zurück

||| ANZEIGE |||

The Grillfather of Helmsheim
Eine Legende kehrt zurück

Der Helmsheimer Grill-Gott Alexander Feldenguts lässt die Kohlen wieder glühen

Seit Alexander Feldengut das letzte Mal am Grill stand, ist eine Menge Zeit vergangen. Zeit die der Mittzwanziger auch dringend für sich gebraucht hat. Anfang des vergangenen Jahres wurde sein Restaurant – das Feldenguts 1190 ein Raub der Flammen. Durch einen technischen Defekt brannte die Gaststätte am Rande des Bruchsaler Ortsteils Helmsheim bis auf die Grundmauern nieder. Wer könnte es Alex verdenken, nach einer solchen Zäsur erstmal in sich zu gehen und zur Ruhe zu kommen.

Doch nun ist er wieder zurück und sprüht geradezu vor Ideen. Zwar will er das Restaurant in absehbarer Zeit nicht wiedereröffnen, gab aber nun den Start seiner Neuen Catering-Firma bekannt. Mit Feldenguts 1190 Catering kann Alex also ab sofort für Feste und Veranstaltungen jeder Art gebucht werden. Eine fantastische Nachricht für alle, die die legendären Burger, Spare Ribs und andere Köstlichkeiten aus Alex Grill-Arsenal schmerzlich vermissen. Auf seiner Facebook-Seite schreibt Alex dazu:

…Da aber niemand ohne leckeres BBQ auskommen sollte, wird es ab sofort einen Catering/Partyservice geben. Für unseren Griller und Betreiber Alexander Feldengut gibt es nunmal nur eine wahre Berufung und zwar das Grillen. Auf diesem Weg wird er das Unternehmen weiterleiten. Wer also in nächster Zeit ein Fest , eine Hochzeit oder auch nur eine kleine Geburstagsfeier plant, ist eingeladen uns eine Nachricht mit seinen Fleischesträume zukommen zu lassen…

Alle die besagte Fleischesträume im Restaurant Feldenguts 1190 vermissen und in nächster Zeit kein Fest oder eine Hochzeit ausrichten, sollten den Kopf aber nicht zu tief hängen lassen. Alex wäre nicht Alex wenn er nicht bereits am nächsten großen Dingen feilen würde… Wer schon in den kommenden Monaten Kräne und Gerüste am Standort des alten Feldenguts aufragen sieht, der darf möglicherweise nicht ganz zu Unrecht ein leichtes Kribbeln und ein wohliges Knurren in der Bauchgegend verspüren. Mehr dazu in absehbarer Zeit hier auf hügelhelden.de

(ANZEIGE / WERBUNG – Transparenz: Für diesen Beitrag wurden wir weder bezahlt noch in anderer Weise vergütet)

Ähnlicher Artikel

Bruchsal: 42-Jähriger nach versuchter Vergewaltigung ermittelt

Bruchsal: 42-Jähriger nach versuchter Vergewaltigung ermittelt

Gegen einen 42-Jährigen konnte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe beim zuständigen Amtsgericht am Dienstag einen Haftbefehl erwirken.…
Im Tal der stillen Steine

Im Tal der stillen Steine

Das Pfaffenloch ist ein ganz besonderer Ort Den Bruchsaler Rotenberg mit seinen unzähligen Hohlwegen zu…
Landesfeuerwehrschule wird ausgebaut

Landesfeuerwehrschule wird ausgebaut

Das Land erhöht die Ausbildungskapazität der Landesfeuerwehrschule um 25 Prozent. Das teilte Innenminister Thomas Strobl…
Großer Bahnhof in Ubstadt

Großer Bahnhof in Ubstadt

Neues vom Neujahrsempfang in Ubstadt-Weiher Großer Bahnhof in der Sport- und Kulturhalle in Ubstadt am…