Bruchsal: Einbrecher dringen in Schule ein

|

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in eine Schule auf dem Campusgelände in Bruchsal gewaltsam eingedrungen. Bei einem weiteren Gebäude scheiterten sie aufgrund der massiven Tür an ihrem Vorhaben. Der durch die Täter angerichtete Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Zwischen Freitag und Sonntag verschafften sich die Diebe über die hinteren Eingangstüren Zutritt in die Schule. Über das angrenzende Treppenhaus begaben sie sich in das erste Obergeschoss und entwendeten dort vier Feuerlöscher. Zwei der Feuerlöscher konnten bei der Durchsuchung der Schule an unterschiedlichen Orten wieder aufgefunden werden. Weiterhin betraten sie einen Aufenthaltsraum, einen TV-Raum sowie das Musikzimmer. Im Zuge ihrer Erkundungstour traten die Eindringlinge eine Holztür zum Speicher ein und gelangten so in das Dachgeschoss. Hier scheiterten sie jedoch an einer Stahltür, weshalb sie über das hintere Treppenhaus nach draußen flüchteten.

Zeugen die am vergangenen Wochenende im Bereich des Campus verdächtige Beobachtung gemacht haben werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Mannschaftstransportwagen der Abteilung Landshausen in Dienst gestellt

Rette dein Restaurant

Nächster Beitrag