Bruchsal: Diebstahl von mehreren Bienenvölkern

|

Symbolbild

Im Gewann „Münchsberg“ auf Gemarkung Heidelsheim haben unbekannte Täter im Zeitraum zwischen dem 25. Januar und dem 15. Februar Bienenvölker entwendet.

Die Völker waren in Bienenkästen frei zugänglich auf dem Freizeitgelände der Obstbaugenossenschaft aufgestellt. Schließlich meldete am Samstag eine Imkerin den Diebstahl von insgesamt fünf Bienenvölkern, die mitsamt den Rähmchen aus den sogenannten Beuten genommen worden sind. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Bruchsal unter 07251-7260 in Verbindung zu setzen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Angriffe auf Gemeinschaftsschulen – Schulleiter weisen Kritik zurück

Graben-Neudorf: Verkehrsunfall auf der B36

Nächster Beitrag