B35 Bretten–Helmsheim Vollsperrung bei Gondelsheim

|

Sperrung im Zuge des Fahrbahndeckeneinbaus

Ab Donnerstag, 26. März 2020, 20 Uhr, bis Montag, 30. März 2020, 17.00 Uhr, wird die B 35 zwischen den Knotenpunkten Gondelsheim Süd und Gondelsheim Nord im Zuge des Fahrbahndeckeneinbaus für den Verkehr voll gesperrt.

Nachdem die letzten Abschnitte der Tieferlegung der Fahrbahn bereits am Montag, 23. März 2020, fertiggestellt werden konnten, wird nun die 3,5 Zentimeter dicke lärmmindernde Asphaltdeckschicht eingebaut. Um eine optimale lärmmindernde Wirkung zu erzielen, muss der Einbau über die gesamte Fahrbahnbreite erfolgen, so dass für diesen letzten Bauabschnitt eine Vollsperrung unumgänglich ist.

Während der Dauer der Vollsperrung wird in der Ortsdurchfahrt Gondelsheim neben den bestehenden Halteverboten eine dritte Lichtsignalanlage für Fußgänger aktiviert.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Mitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Eppingen: Heilbronner Straße bis voraussichtlich 5. Mai gesperrt

Karlsdorf-Neuthard: Unfall auf der B35

Nächster Beitrag