B293: Neubau von drei Lärmschutzwänden bei Leingarten

|

Unterbrechung der Bauarbeiten von Montag, 15. August 2022, bis voraussichtlich Sonntag, 28. August 2022

(PM) Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit Februar 2022 Arbeiten zum Neubau von drei Lärmschutzwänden im Zuge der Bundesstraße B 293 bei Leingarten durch. Die Lärmschutzwände werden eine Gesamtlänge von rund einem Kilometer und Abschnittsweise bis zu 6,5 Metern Höhe erreichen.

Aufgrund der Fahrbahndeckenerneuerung zwischen der Anschlussstelle Gemmingen und Leingarten Mitte, müssen die Bauarbeiten der Lärmschutzwand in der Zeit ab Montag, 15. August, bis voraussichtlich Sonntag, 28. August 2022, unterbrochen werden. Ab Montag, 29. August 2022, werden die Bauarbeiten dann im bisherigen Umfang weiter durchgeführt.

Das Regierungspräsidium Stuttgart wird über den weiteren Verlauf der Maßnahme rechtzeitig in weiteren Pressemitteilungen informieren.

Der Bund investiert mit der Maßnahme rund 2,5 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Quelle: Mitteilung Regierungspräsidium Stuttgart

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Nach längerer Schließung – Apotheke in Neuthard wird wiedereröffnet

Dieser Pfad macht Dich glücklich

Nächster Beitrag