Auto überschlägt sich zwischen Zeutern und Stettfeld

|

Auto überschlägt sich zwischen Zeutern und Stettfeld

Feuerwehr Ubstadt-Weiher mit drei Fahrzeugen im Einsatz

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der Landesstraße 552 zwischen den Ubstadt-Weiherer Ortsteilen Zeutern und Stettfeld. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam ein Auto von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Böschung und überschlug sich in der Folge. Im Anschluss kam der Wagen auf dem benachbarten Radweg zum Stehen. Die zwei Fahrzeuginsassen erlitten dabei Verletzungen, konnten sich aber selbstständig aus dem Autowrack befreien. Die innerhalb von wenigen Minuten herbei geeilte freiwillige Feuerwehr Ubstadt-Weiher leuchtete die Einsatzstelle aus und fing auslaufende Betriebsstoffe ein. Da es sich bei dem verunfallten Fahrzeug um einen gasbetriebenen PKW handelte, wurden von Feuerwehrkommandant Mario Dutzi entsprechende Messungen der Umgebungsluft in die Wege geleitet. Im Einsatz waren neben der freiwilligen Feuerwehr Ubstadt-Weiher mit drei Fahrzeugen und 15 Mann, auch der Rettungsdienst sowie die Polizei und die Notfallhilfe Zeutern.

Auto überschlägt sich zwischen Zeutern und Stettfeld

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kronau startet in die neue Faschings Session

„Stippvisite“ auf der größten Baustelle in der Geschichte der Stadt Kraichtal

Nächster Beitrag