Neue Azubis starten bei der Stadt Kraichtal ihre Ausbildung

Neue Azubis starten bei der Stadt Kraichtal ihre Ausbildung
Die neuen Auszubildenden und Freiwilligen bei der Stadt Kraichtal vor dem Rathaus Kraichtal in Münzesheim (v. l. n. r.: Anna Imhof, Siegfried Leitz, Gina Neißl, Denise Hornig, Jasmin Moritz, Diana Kritzer, Bürgermeister Hintermayer).

Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadtverwaltung Kraichtal

„Ein neuer Lebensabschnitt beginnt“

Am 1. September startet für viele Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Beginn der Berufsausbildung ein komplett neuer Lebensabschnitt. Vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten bietet auch der Öffentliche Dienst. Egal für welchen speziellen Berufszweig die Schulabgänger sich entschieden haben, die Ausbildungsstellen bei der Stadt Kraichtal haben alle eines gemeinsam: Die neuen Auszubildenden wie auch Freiwilligen können in ihren Bereichen die Zukunft Kraichtals mitgestalten. Am Freitag, 1. September, hieß Bürgermeister Ulrich Hintermayer fünf Neue bei der Stadt Kraichtal willkommen. Gina Neißl aus Gochsheim und Anna Imhof aus Menzingen werden einen Bundesfreiwilligendienst in der Gemeinschaftsschule Münzesheim absolvieren. Jasmin Moritz aus Hambrücken unterstützt mit einem freiwilligen sozialen Jahr den Kindergarten „Arche Noah“, einschließlich die zentrale Nachmittagsbetreuung in Unteröwisheim. Diana Kritzer aus Münzesheim leistet ihren Bundesfreiwilligendienst im Rathaus Kraichtal in Münzesheim. Jedoch konnten nicht nur Jugendliche, die ein freiwilliges Jahr absolvieren, vom Bürgermeister begrüßt werden, sondern auch eine Auszubildende, welche die gehobene Beamtenlaufbahn einschlagen wird. So absolviert Denise Hornig aus Unteröwisheim das Einführungspraktikum für den Gehobenen Dienst im Rathaus. Nach einer herzlichen Begrüßung des Bürgermeisters stellten sich die Jugendlichen dem Stadtoberhaupt vor. Bürgermeister Ulrich Hintermayer wünschte abschließend allen einen guten Start und viel Erfolg in den verschiedenen Bereichen.

Redaktion: Nadja Steinhilper

Ähnlicher Artikel

K 3503 bei Kraichtal – Frontalzusammenstoß – drei Verletzte und 16.000 Euro Schaden

K 3503 bei Kraichtal – Frontalzusammenstoß – drei Verletzte und 16.000 Euro Schaden

  Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sowie ein Sachschaden von rund 16.000 Euro waren am…
Rufmord-Kampagne gegen Gochsheimer Stadtschänke?

Rufmord-Kampagne gegen Gochsheimer Stadtschänke?

Dumme Gerüchte oder klare Absicht? Michaela und ihr Vater Thomas sind sauer. Seit vielen Wochen…
Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
Menzingen feiert Kerwe

Menzingen feiert Kerwe

Viele fröhliche Gäste und zufriedene Organisatoren „Kerwe und Regionalmarkt zu Menzingen“ ein voller Erfolg Kraichtal…