Neue Brettener Flüchtlingsunterkunft fertig

Neue Brettener Flüchtlingsunterkunft fertigBretten ist auf ankommenden Flüchtlinge vorbereitet

Die Stadt Bretten ist gut vorbereitet auf die Zuweisung von Flüchtlingen aus verschiedenen Gemeinschaftsunterkünften des Landkreises Karlsruhe und konnte ein weiteres Gebäude einweihen und zur Verfügung stellen. Oberbürgermeister Martin Wolff und der Geschäftsführer der Städt. Wohnungsbau GmbH, Gerd Lehmann, haben sich von der Bezugsfertigstellung in der letzten Woche überzeugt.

Der Generalunternehmer hat nach rund 15 Monaten Bauzeit das Objekt „An der Schießmauer 1“ in Bretten fertiggestellt und an den Bauherrn, die Städt. Wohnungsbau GmbH, übergeben. Insgesamt befinden sich dort 42 Wohnungen, in die bis zu 155 Personen in der Anschlussunterbringung und bis zu 48 Personen in der Gemeinschaftsunterkunft einziehen könnten. Mieter in diesem Gebäude sind zu rund 70 % die Stadt Bretten, die die Wohnungen über die Anschlussunterbringung den Flüchtlingen zur Verfügung stellt und weitervermietet und zu rund 30 % die Kommunalanstalt für Wohnraum im Landkreis Karlsruhe (AöR), die dort Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft unterbringt. Ebenfalls wird in den Räumlichkeiten die Verwaltung des Landratsamtes Karlsruhe untergebracht, die die Flüchtlinge mit geschulten Mitarbeitern betreut. Die Möblierung erfolgte einheitlich für alle Wohnungen nach einfachem Standard. Die Bewirtschaftung des Gebäudes übernimmt die Städt. Wohnungsbau GmbH Bretten.

Damit kommt die Stadt Bretten nunmehr mit einem weiteren Wohngebäude ihren Verpflichtungen zur Aufnahme von Flüchtlingen nach und kann das ihr zugewiesene Kontingent vollumfänglich erfüllen. Nach und nach werden daher die Ankommenden die Räumlichkeiten beziehen und mit Leben füllen. (Stadt Bretten)

Ähnlicher Artikel

Kult, Kultiger, Kultival Gölshausen

Kult, Kultiger, Kultival Gölshausen

Drei Tage Open Air vom Feinsten Echte Musikfans haben am Pfingstwochenende immer einen feststehenden und…
Tödlicher Unfall in Bretten-Dürrenbüchig

Tödlicher Unfall in Bretten-Dürrenbüchig

Polizei sucht Zeugen Am Samstag gegen 12.30 Uhr befuhr ein 89-jähriger Mann mit seinem Opel…
Bretten: Nicht angegurteter 17-Jähriger bei Unfall aus Auto geschleudert

Bretten: Nicht angegurteter 17-Jähriger bei Unfall aus Auto geschleudert

Jugendlicher zieht sich schwere Verletzungen zu Ein 17-Jähriger Mitfahrer wurde bei einem Unfall in Bretten…
Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32

Ab Juni 2019 mehr Fahrten auf der S9 und S31/32

Bessere Anbindung – Engere Taktung Zum Fahrplanwechsel im Juni 2019 wird mit der Abellio Rail…