Die rote Flut rollt – Bruchsal staunt über den XXL-Umzug der Feuerwehrschule

Vierzig Feuerwehrautos queren Bruchsal

Da staunten die Bruchsaler nicht schlecht als am Donnerstag-Morgen eine rote Welle der anderen Art durch die Stadt brandete. Rund 40 Fahrzeuge der Landesfeuerwehrschule vollzogen den Umzug vom alten Gelände in der Steinackerstraße bis hin zum neuen Areal im Wendelrot. Für 39 Millionen Euro entstanden hier seit dem Spatenstich 2014 rund 10.000 Quadratmeter moderner Nutzfläche. In den 210 neuen Gästezimmern können die etwa 6500 Feuerwehrleute, die hier Jahr für Jahr für die Allgemeinheit mitunter ihre Freizeit investieren, nun endlich angemessen untergebracht werden. Wir haben uns die neue Anlage mit der Kamera angesehen.

Ähnlicher Artikel

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Sex-Abfälle, Schmuddelei und mehr – Bruchsaler Open-Air-Puff geht in die Charme-Offensive

Satire Bruchsaler Luden-Vereinigung will schlechtes Image loswerden Die Bruchsaler lieben ihre Love-Hotspots am Rande von…
Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Das Wochenend-Wetter: Nach Warm kommt kühl, Nach Kühl kommt Kalt

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…
Do it yourself: Adventskränze einfach selber machen

Do it yourself: Adventskränze einfach selber machen

Ganz überraschend steht einmal wieder der erste Advent vor der Tür. Haben Sie auch noch…
Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Bruchsalerin bringt beim RTL Supertalent Bruce Darnell zu Fall

Guter Auftritt, holpriges Ende Es hätte eine gute Show für Nadja Ayche aus Bruchsal werden…

One Comment on “Die rote Flut rollt – Bruchsal staunt über den XXL-Umzug der Feuerwehrschule

Kommentieren nicht möglich