Zufahrt zum Derdinger Horn wird Tempo-30-Zone

|

Die Zufahrt zum Derdinger Horn ab der Ortseingangstafel in der Straße Krautbühl Höhe Wohnpark/Hannes Biohof wird zur Tempo-30-Zone. Diesen Antrag hat die CDU-Fraktion an die Verwaltung gestellt und der Gemeinderat stimmte diesem zu. Die Gemeindeverwaltung wird nun in Zusammenarbeit mit dem Straßenverkehrsamt die Maßnahme umsetzen.

In Abstimmung mit dem Straßenverkehrsamt beim Landratsamt Karlsruhe wird die Sondersituation folgendermaßen geregel: die Zufahrtstraße aus Richtung Derdinger Horn ab der Ortstafel beim Wohnpark/Hannes Biohof mit einer Tempo-30-Regelung zu beschränken. Außerdem hält das Straßenverkehrsamt grundsätzlich eine ergänzende Beschilderung und Bodenmarkierungen vor Ort möglich.

Diese Sonderregelung auf die Zufahrt aus Richtung Großvillars – ab dem Bereich Stetten/Humberg- oder sogar auf alle Feldwege der Gemeinde Oberderdingen auszuweiten, ist nicht möglich.

Die Zufahrt zu den Weinbergen ab dem WPPP Grillhütte/Trimm-Dich-Pfad ist bereits nur für Anlieger beschränkt, genauso wie die Zufahrt Richtung Bernhardsweiher ab dem Weinplateau. Eine Schranke am Waldweg „Breiter Weg“ ist nicht möglich, da dadurch die Zufahrt zum südlich angrenzenden Staatswald ebenso unpraktikabel geregelt werden kann, wie zum nördlich liegenden Gemeindewald. Die Maßnahme muss dann überwacht werden, damit die Wirkung der Begrenzung nachhaltig sein wird.

Der Aufbau von Schranken, um die nächtlichen Anfahrten und Sachbeschädigungen zu unterbinden, ist aus der Sicht der Grundstücksbewirtschafter nicht umsetzbar. Auch hier bleiben nur regelmäßige Kontrollen durch den Gemeindevollzugsdienst und der Polizei.

Redaktion: Barbara Lohner / Gemeinde Oberderdingen

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

“Ich bin nicht Lehrer geworden, um auf einen Bildschirm zu starren”

Wählen nur mit Maske!

Nächster Beitrag