Was wird aus dem Grünen Baum in Hambrücken?

|

Informationsveranstaltung zur Neubebauung des Geländes

Am Mittwoch, 06.11.2019 findet um 17 Uhr im Forum der Pfarrer-Graf-Schule eine öffentliche Informationsveranstaltung zur Neubebauung des Areals Grüner Baum/Bauhof in Hambrücken statt. Thomas Weis, zuständiger Projektleiter der Firma Weisenburger aus Rastatt wird über die geplante Neubebauung des Geländes informieren. Des Weiteren wird die Öffentlichkeit ebenfalls Informationen zum laufenden Bebauungsplanverfahren durch das Büro Modus Consult erhalten.

Am 23.07.2019 hat der Gemeinderat einstimmig das Projekt zur Neubebauung des innerörtlichen Areals „Grüner Baum/Bauhof“ gebilligt. Die Realisierung der Neubebauung des Gebietes in der Ortsmitte erfolgt durch die Firma Weisenburger aus Rastatt. Diese ist aus dem vorangegangenen Ausschreibungsverfahren „Wettbewerblicher Dialog“ als Sieger hervorgegangen.

Konkret werden auf dem ca. 0,26 Hektar großen Gelände, welches derzeit noch mit einem alten Gaststättengebäude mit Nebengebäuden sowie dem bisherigen Bauhofgebäude bebaut ist, vier Doppelhaushälften, fünf Reihenhäuser sowie ein Mehrfamilienhaus mit insgesamt 12 Wohneinheiten entstehen. Mit dem Baubeginn wird Ende des zweiten, spätestens Anfang des dritten Quartals 2020 gerechnet. Mit dem Abriss der bestehenden Gebäude im Gemeindeeigentum ist im Frühjahr 2020 zu rechnen.

Des Weiteren erhält die Öffentlichkeit durch Herrn Dr.-Ing. Frank Gericke vom beauftragten Planungsbüro Modus Consult Informationen zum laufenden Bebauungsplanverfahren „Grüner Baum“, welches als vorhabenbezogener Bebauungsplan durchgeführt wird. Auch hierfür hatte der Gemeinderat in der Juli-Sitzung den notwendigen Aufstellungsbeschluss gefasst.

Redaktion: Jochen Köhler

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bruchsal: Jugendlicher bei Versuch auf Güterzug zu springen lebensgefährlich verletzt

A6 bei Sinsheim-Süd: Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen

Nächster Beitrag