Warme Weihnacht

|

Das Weihnachtswetter im Hügelland

T-Shirt statt Christmas Sweater – Die Feiertage werden in diesem Jahr eine warme Angelegenheit. Schauen wir uns die kommenden Tage im Detail an

Heiligabend

Nach dem recht nassen und windigen Freitag, beruhigt sich das Wetter an Heiligabend wieder etwas. Bei Temperaturen um die 10°C ist es am Vormittag oft bedeckt. Insbesondere zum Nachmittag kann sich die Sonne etwas öfters zeigen, all zu viel sollte man aber nicht erwarten. Der Wind bleibt zunächst noch kräftig, lässt aber in den Abendstunden spürbar nach. Regen sollte sich wenn nur noch auf den Vormittag beschränken

1. Weihnachtsfeiertag

Der erste Weihnachtsfeiertag wird wohl unterm Strich der wettertechnisch beste Tag zum Fest. Bereits am späten Vormittag sollte sich die Sonne etwas mehr Platz am Himmel verschafft haben, so dass man nach dem reichhaltigen Mittagessen, einen ausgedehnten Verdauungsspaziergang einplanen kann. Mit Sonnenunterstützung können die Temperaturen durchaus an den 15°C kratzen. Die hohen Temperaturen verdanken wir dabei einem großen und kräftigen Tiefdruckgebiet über dem Atlantik, welches uns dann am späten Abend und in der Nacht einige ruppige Windböen schicken könnte. Allerdings gibt es hier noch große Modellunsicherheiten, wie stark dieser Wind ausfallen wird, zwischen einem lauen Lüftchen und Böen bis 80km/h ist noch alles möglich

2. Weihnachtsfeiertag und Ausblick

Der zweite Weihnachtsfeiertag dürfte mehrheitlich noch mild (um 10°C) starten, irgendwann im Tagesverlauf überquert uns aber eine Kaltfront, welche den Wind von Südwest auf Nordwest drehen wird. Nach deren Durchzug gelangt dann wieder kältere Luft, sowie mehr Schaueraktivität zu uns. Am Dienstag macht sich das dann mit Höchstwerten irgendwo um 5°C bemerkbar. Dazu zeigt sich der Himmel nicht ganz unfreundlich und die Sonne schafft es immer mal wieder die Oberhand zu gewinnen

Im weiteren Wochenverlauf gelangen wird dann erneut auf die Vorderseite des steuernden Atlantiktiefs, und damit macht sich ebenfalls wieder kräftiger Wind und etwas wärmerer Regen zu uns auf

Hügelhelden-Team

Marco Weiß

Marco ist unser Mastermind in Sachen Wetter. Mit seiner eigenen Wetterstation beobachtet er fortwährend Veränderungen in der Atmosphäre, Windgeschwindigkeiten, Niederschläge, Temperaturen und sogar das Auftreten von Gewitter-Aktivitäten.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Auf den Weihnachtsmarkt folgt der Wintermarkt

Seid Ihr vorbereitet? Die mystischen Rauhnächte haben begonnen

Nächster Beitrag

1 Gedanke zu „Warme Weihnacht“

Kommentare sind geschlossen.