Wandert, trinkt, freut Euch des Lebens

| ,

So schön war der Weinwandertag in Ubstadt-Weiher 2019

Dieses Wochenende wird man in Ubstadt-Weiher so schnell nicht mehr vergessen. Der diesjährige Weinwandertag der Gemeinde war eine Punktlandung nach allen Regeln der Kunst. Tolles Wetter, ein tolles Publikum und glückliche Winzer, Herz was willst du mehr.

Bereits zum 25. Mal präsentierten die Ubstadt Weiherer Winzer und Vereine die flüssigen Schätze aus den zahlreichen Weinbergen an der Pforte des Kraichgaus. An insgesamt acht Stationen hatten die wanderwilligen Genießer die Chance, nicht nur die Weine sondern auch viele weitere regionale Erzeugnissen kennenzulernen und auszuprobieren.

Angesichts des heißen Sommerwetter standen an diesem Sonntag eher die spritzigen und erfrischenden jungen Weine hoch in der Gunst des Publikums. Zu haben waren diese überall entlang der idyllischen Wanderstrecke von Ubstadt ins schöne Weindörfchen Zeutern. Am Kelterhaus, auf dem Altenberg, beim Wasserbunker, am Fachwerkhaus und vielen weiteren Hotspots mehr konnte man miteinander anstoßen und ins Gespräch kommen.

Auch das große und umfassende Rahmenprogramm konnte sich sehen lassen. So zeigte die Künstlervereinigung Bunter Hund ihre neuesten Exponate und bewirtete ihre Gäste mit Kaffee und Kuchen und beim großen Kunsthandwerkermarkt nebenan konnten die Besucher des Weinwandertages Haus- und Handgemachtes nach Herzenslust einkaufen.

Alle waren sie an diesem Sonntag auf den Beinen und warfen sich für die Gäste von nah und fern ins Zeug. Das Rote Kreuz, die Woischlaich and Friends, der Handharmonika-Club, das Restaurant Weinschlauch, die Winzergenossenschaft Zeutern und das Weingut Markus Hafner… Am Ende stand ein Fazit dass sich sehen lassen kann: Der 25. Weinwandertag der Gemeinde Ubstadt-Weiher und ihrer Winzer und Vereine, war nicht weniger als ein voller Erfolg.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Kartoffelmarkt 2019 -Ein knolles Wochenende in Eppingen

Der Hardtsee Ubstadt-Weiher – Willkommen im Paradies

Nächster Beitrag