Waghäusel: Tödlicher Motorradunfall auf der L638

|

Am Donnerstag fuhr gegen 16:12 Uhr eine 74-jährige PKW-Führerin auf der L638 in Richtung Norden und wollte Höhe Wiesental nach links Triebstraße abbiegen. Nachdem die PKW-Führerin zunächst anhielt missachtete sie letztlich beim Abbiegen die Vorfahrt des ihr entgegenkommenden 53-jährigen Motorradfahrers und seiner 11-jährigen Sozia.

Der Motorradfahrer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die 11-jährige Mitfahrerin wurde lebensgefährlich verletzt und kam in eine Karlsruher Kinderklinik.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Unfallstelle musste bis ca. 19:30 Uhr voll gesperrt werden. Die Polizei war mit acht Streifenwagen und einem Motorrad vor Ort. Zudem waren drei Rettungswagen, zwei Notarztwagen, ein Rettungshubschrauber sowie eine Notfallseelsorgerin im Einsatz.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Vollbrand mehrerer Rundballen in Unteröwisheim

Kommunale Teststrategie und mobiles Impfteam in Kraichtal

Nächster Beitrag