Ubstadt-Weiher: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

|

Am späten Dienstagabend gegen 21:20 Uhr konnte ein Einbrecher auf frischer Tat ertappt werden, als er gerade die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Weiher aufbrach.

Der 27-Jährige öffnete zunächst gewaltsam die Eingangstür des Wohnhauses auf und verschaffte sich so Zutritt in das Treppenhaus. In der Folge versuchte er vermutlich mittels seines mitgeführten Schraubendrehers eine Wohnungstür im ersten Obergeschoss zu öffnen.

Durch das dabei entstandene Geräusch wurde der Wohnungsinhaber auf den Einbrecher aufmerksam, der daraufhin unverrichteter Dinge fluchtartig das Wohnhaus verließ.

Aufgrund der guten Täterbeschreibung und der umgehend eingeleiteten Fahndung konnte der 27-Jährige in unmittelbarer Tatortnähe festgestellt und vorläufig festgenommen werden.

Der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Mann wurde zur Wache gebracht. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen konnte er die Dienststelle wieder verlassen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bretten: Kind bei Unfall mit E-Bike-Fahrer verletzt

Baumaßnahme auf der Kreisstraße 3586 zwischen Zeutern und Östringen

Nächster Beitrag