Ubstadt-Weiher: 29-Jähriger erliegt Schussverletzung

|

Nachdem am Samstagnachmittag ein mutmaßlicher Streit in Ubstadt-Weiher unter zwei Brüdern für den 28-Jährigen tödlich verlief, ist am Montag auch der Ältere von Beiden seinen schweren Verletzungen erlegen.

Wie berichtet, war der 29-Jährige mit einer Schussverletzung per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden, die er sich ersten Ermittlungen zufolge selbst zugefügt hatte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde inzwischen eine Obduktion in die Wege geleitet.

Weiterhin sind die Motivlage und der genaue Ablauf des Tatgeschehens unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Der verbotene „Polizeiruf 110“ aus Eppingen

Ubstadt-Weiher: Unbekannte legten Giftköder aus

Nächster Beitrag

3 Gedanken zu „Ubstadt-Weiher: 29-Jähriger erliegt Schussverletzung“

Kommentare sind geschlossen.