Sulzfeld: Fußgänger angefahren und schwer verletzt

|

Sulzfeld: Fußgänger angefahren und schwer verletzt
Symbolbild

Polizei sucht Zeugen

Schwere Verletzungen erlitt am Donnerstagvormittag ein 31-jähriger Fußgänger in Sulzfeld, als er beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr die 53-jährige Fahrerin eines VWs gegen 06:45 Uhr die Straße „Am Honigbaum“ in Richtung Ochsenburger Straße. Zur gleichen Zeit wollte der 31-Jährige zu Fuß die Fahrbahn überqueren, achtete dabei aber offenbar nicht auf das herannahende Auto. In der Folge wurde er vom VW erfasst und zu Boden geschleudert. Hierdurch erlitt der Mann schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten zunächst vor Ort und brachten ihn anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Da der Unfallhergang bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, bittet die Polizei nun Zeugen des Unfalls, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter 0721/944840 in Verbindung zu setzen. (ots)

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Lassen wir´s gleich bleiben – Die neue Eppinger Angst

Nahwärmeversorgung Östringen – Die Unterschriften stehen

Nächster Beitrag