Sulzfeld: 24-Jähriger auf dem Heimweg zusammengeschlagen

|

Sulzfeld: 24-Jähriger auf dem Heimweg zusammengeschlagen
Symbolbild

Blutüberströmt zu Hause angekommen

Ein 24-Jähiger wurde in der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag in Sulzfeld auf dem Heimweg von einer Gaststätte von einer unbekannten Person zusammengeschlagen. Er kam gegen 01.20 Uhr nach einem Gaststättenbesuch in der Sulzfelder Hauptstraße in seiner Wohnung in der Mühlbacher Straße blutüberströmt an. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde er in Höhe des Anwesens Mühlbacher Straße 22 von einer unbekannten Person von hinten auf den Kopf geschlagen, so dass er zu Boden ging. Er wurde dann am Boden liegend noch mehrfach getreten. Der 24-Jährige wurde vom Rettungsdienst in die Rechbergklinik gebracht, die er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Zum Zeitpunkt des Vorfalls stand er unter Alkoholeinwirkung. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Sulzfeld unter der Telefonnummer (0 72 69) 91 13 00 oder das Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60.

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Spende von 350 Euro für den Östringer Kinderhospizdienst

Gyros made in Menzingen

Nächster Beitrag