Stutensee: 12-Jähriger geschlagen und getreten

|

Symbolbild

Polizei sucht Zeugen

Zu einem Vorfall, der sich am Dienstag gegen 13.00 Uhr in der Gymnasiumstraße zugetragen hatte, sucht die Polizei Zeugen. Eine Frau bemerkte den 12-Jährigen, der sich vor Schmerzen krümmte und verständigte die Polizei. Der Junge wurde zunächst vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in eine Klinik gebracht. Seinen Schilderungen zu Folge wurde er von zwei ihm unbekannten Radfahrern auf der Gymnasiumstraße angesprochen, dass er aus dem Weg gehen solle. Gleich darauf stiegen die beiden Jugendlichen von ihren Rädern, beleidigten, schlugen, traten und würgten ihn. Anschließend fuhren sie mit den Rädern in Richtung S-Bahn Haltestelle davon. Die beiden wurden als 15 – 16 Jahre alt und 170 – 175 cm groß mit halblangen blonden Haaren beschrieben. Beide hatten dunkle Jacken und Hosen an. Einer war mit einem grauen Fahrrad mit Gepäckträger unterwegs. Zeugen des Vorfalls, oder Personen die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt, Telefon: 0721/967180 in Verbindung zu setzen.

(ots) Mitteilung der Polizei / Symbolbild: Redaktion

Vorheriger Beitrag

100.000 € für „verschüttungsfreie“ Löffel? – Karlsdorfer präsentiert seine Erfindung im TV

Gondelsheim: Brand eines Gartenschuppens

Nächster Beitrag