Sperrung der Kammerforststraße am 3. September und am 10. September 2020

| ,

Im Zuge der Baumaßnahme „A 5, Erneuerung der beiden Brückenbauwerke über den Saalbachkanal und die Kammerforststraße“ finden seit Ende Februar 2020 die Arbeiten am Unterführungsbauwerk „Kammerforststraße“ statt. Die Kammerforststraße ist derzeit einbahnig mittels Ampelregelung befahrbar, die Fußgänger und Radfahrer können den provisorischen Gehweg am nördlichen Widerlager benutzen.

Am Donnerstag, 3. September 2020, wird die Kammerforststraße von circa 7 bis 15 Uhr für den Verkehr gesperrt, da zur Herstellung des Brückenüberbaus erforderliche Teile demontiert werden. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle eingeschränkt durchqueren. Es wird gebeten den entsprechenden Anweisungen der Mitarbeiter der Baufirma zu folgen. Eine Woche später, am 10. September 2020, wird die Kammerforststraße erneut von circa 7 bis 15 Uhr für den Verkehr gesperrt, damit der Baukran abgebaut werden kann. Die Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle wiederum eingeschränkt durchqueren. Eine großräumige Umleitung über die B 35 wird eingerichtet. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Mitteilung des Regierungspräsidiums Karlsruhe / Symbolbild: Redaktion

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Brettener Bahnhof ist Teil des Sofortprogramms für attraktive Bahnhöfe

Ein Windlein stinkt im Walde

Nächster Beitrag