Sparkasse Kraichgau modernisiert Brettener Filiale

|

Umfassende Modernisierung der Filialdirektion Bretten am Engelsberg ab 2021

Moderne und kundenfreundliche Gestaltung der Filiale zur Stärkung des Standortes – Teilabriss und Kernsanierung des Gebäudes vorgesehen

Die Sparkasse Kraichgau wird die Brettener Hauptfiliale am Engelsberg 6 – 8 ab Anfang 2021 umfassend umgestalten. Entsprechende Pläne wurden dem Gemeinderat am Dienstagabend vorgelegt. „Die Filiale Engelsberg in Bretten ist als BeratungsCenter mit integriertem Schulungzentrum ein für uns zentraler Standort in sehr guter Lage. Mit dem geplanten Umbau stärken wir den Standort und investieren in seine Zukunftsfähigkeit“, sagt Vorstandvorsitzender Norbert Grießhaber.

Die Filiale besteht derzeit aus einem niedrigen Gebäude aus dem Jahr 1958 und dem Hauptgebäude, einem vierstöckigen Anbau von 1972. Nach den Plänen vom Architekturbüro Heiko Zirpel aus Bruchsal soll das Gebäude (Engelsberg 8) erhalten bleiben. Es wird umfassend saniert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Der Gebäudeteil Engelsberg 6 wird abgerissen und durch einen kleineren Anbau ersetzt, der als neuer barrierefreier Haupteingang dient.

Die Filiale Bretten, Engelsberg, wird ab 2021 umfassend umgebaut. Der niedrige Anbau wird abgerissen und das Haupteingangsportal vom Engelsberg 8 an den Engelsberg 6 verlegt. Die Visualisierung zeigt den vorläufigen Planungsstand.

Auf der durch den Teilabriss gewonnenen Außenfläche entstehen Parkmöglichkeiten und neu zwei E-Ladestationen. Künftig stehen den Kunden dann 32 statt bisher 18 Parkplätze zur Verfügung. Kundenveranstaltungen sind auch nach dem Umbau in gewohnter Form in den modernisierten Räumlichkeiten möglich.

„Im nächsten Schritt stellen wir den Bauantrag. Die Abbrucharbeiten sollen im Januar 2021 beginnen“, sagt Gerald Schwedes, als Abteilungsdirektor Organisation zuständig für alle Bauvorhaben der Sparkasse Kraichgau. „Der Bezug des Gebäudes ist für das 3. Quartal 2022 vorgesehen.“ Wo die Kunden während der Umbauphase die SB-Services nutzen können und wo Beratungsgespräche stattfinden werden, wird derzeit noch geklärt. Hierüber informiert die Sparkasse Kraichgau rechtzeitig.

Pressemitteilung der Sparkasse Kraichgau

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Vollsperrung der A6 bei Sinsheim

Lass den Scheiß, liebe Post

Nächster Beitrag