Sinsheim: Diebe stehlen Kupfer vom Friedhofsdach und verwüsten Friedhofseinrichtung

|

Polizei sucht Zeugen

Zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt zwischen 16 Uhr am Samstag und 7 Uhr am Montag entwendete eine bislang unbekannte Täterschaft eine größere Menge an Buntmetall vom Friedhof. Hierbei handelte es sich vorwiegend um Kupferplatten, die auf dem Dach sowie zur Verkleidung der Fassade der Aussegnungshalle angebracht waren. Im Inneren des Gebäudes rissen die unbekannten Täter die komplette Beleuchtungseinrichtung aus der Wand. Der entstandene Schaden wird auf gut 100.000 Euro geschätzt, da eine aufwändige Instandsetzung von Nöten ist. Das Polizeirevier Sinsheim ermittelt nun wegen des Diebstahls von Buntmetall. Auf Grund des Umfangs geht die Polizei von mehreren Tätern aus, welche die Kupferplatten mit einem Fahrzeug abtransportierten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, beispielsweise zu verdächtigen Fahrzeugen in diesem Bereich, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim unter der Telefonnummer 07261-690-0 zu melden.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Angelbachtal: Mann stirbt bei Garagenbrand

Blitzeis führt zu mehreren Unfällen

Nächster Beitrag