Blitzeis führt zu mehreren Unfällen

|

Überfrierende Nässe sorgte in und um Karlsruhe für besonders glatte Straßen und führte zu mehreren Unfällen.

Im Zeitraum zwischen 06.00 Uhr und 10.30 Uhr ereigneten sich im Stadt- und Landkreis Karlsruhe insgesamt neun Verkehrsunfälle, die auf die Witterungsverhältnisse zurückzuführen waren. Insgesamt erlitten zwei Personen leichte bis schwere Verletzungen.

Gegen 09.00 Uhr ereigneten sich zwei Unfälle auf der Bundesautobahn 8 zwischen Pforzheim und Karlsruhe etwa auf Höhe der Anschlussstelle Karlsbad. Eine Autofahrerin verlor auf vereister Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Das Auto überschlug sich daraufhin und blieb auf der Fahrzeugseite liegen. Die Frau konnte sich leicht verletzt befreien. In der Folge konnte ein weiteres Auto nicht mehr ausweichen und touchierte ebenfalls die Leitplanke. Die BAB 8 wurde zeitweise in Richtung Karlsruhe gesperrt.

Am Hauptbahnhof Karlsruhe sowie in Rheinstetten Mörsch stürzten gegen 09.30 Uhr mehrere Fußgänger auf vereisten Wegen und erlitten Verletzungen.

Auf der Weiherfeldbrücke in Karlsruhe stürzte gegen 10.00 Uhr eine Radfahrerin und erlitt schwere Verletzungen am Bein. Sie kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Original-Inhalt der Polizei via Presseportal.de (ots) Mitteilung der Polizei

Vorheriger Beitrag

Sinsheim: Diebe stehlen Kupfer vom Friedhofsdach und verwüsten Friedhofseinrichtung

Der Winter wird wieder feuchter und milder

Nächster Beitrag

4 Gedanken zu „Blitzeis führt zu mehreren Unfällen“

  1. Hätte jetzt ehrlich gesagt viel mehr erwartet, das war ja teilweise echt eisig heute und die Wetter App hatte 9 Grad vorhergesagt, davon sah man den ganzen Tag nichts…

  2. Blitzeis war da, richtig! Aber Ursache für die meisten Unfälle dürfte die nicht angepasste Fahrweise gewesen sein. Sehr viele scheinen zu glauben, dass ihre Premiumfahrzeuge mit den heutigen Assistenzsystemen sie unverwundbar macht und stellen ihre Fahrweise nicht auf das Wetter ein. Leider gefährden diese Egoisten nicht nur sich selbst, sondern auch viele andere Mitmenschen.

Kommentare sind geschlossen.