Schwerer Motorradunfall bei Zeutern

| ,

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Sonntag-Mittag gegen 12:45 Uhr auf der Landesstraße 552 nahe dem Ubstadt-Weiherer Ortsteil Zeutern. Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen auf die Landesstraße einen Motorradfahrer und erfasste diesen mit seinem Fahrzeug. Der 51-Jährige Biker stürzte dadurch, zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden.

Im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Ubstadt-Weiher unter Kommandant Mario Dutzi, die Notfallhilfe Zeutern, zwei Einsatzfahrzeuge der Polizei sowie ein Rettungswagen. Nach dem Abtransport des Schwerverletzten musste die Strecke vor Freigabe noch von ausgelaufenen Betriebsstoffen durch die Feuerwehr Ubstadt-Weiher gereinigt werden. Der entstandene Sachschaden ist bisher noch unklar, der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Vorheriger Beitrag

Kraichtal: Farbschmierereien durch drei Unbekannte

Hiwwe wie Driwwe – Pfälzisch in Amerika

Nächster Beitrag